Startseite>Familienurlaub>Familienskireisen>Familienskiurlaub Lungau/Obertauern
Nach Oben

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Familienskiurlaub Lungau/Obertauern

Ski- und Snowbardfahrer im Skilift im Skigebiet Lungau
Kinder rodeln im Skigebiet Lungau
Snowboardfahrer machen Pause auf der Piste im Skigebiet Lungau
Kinder im Kinderskikurs im Skigebiet Lungau
Erwachsene, Jugendliche und Kinder im Skigebiet Lungau
Kind springt auf Ski in Tiefschnee im Skigebiet Lungau
Jugendliche im Skikurs im Skigebiet Lungau
Hotel
Essraum im Hoteln
Gästezimmer im Hotel
Ski- und Snowbardfahrer im Skilift im Skigebiet Lungau
Familienskiurlaub Österreich Lungau Skilift © elan sportreisen
Kinder rodeln im Skigebiet Lungau
Familienskireise Lungau © elan sportreisen
Snowboardfahrer machen Pause auf der Piste im Skigebiet Lungau
Snowboarden © elan sportreisen
Kinder im Kinderskikurs im Skigebiet Lungau
Familienskiurlaub Österreich Lungau Kinderskikurs © elan sportreisen
Erwachsene, Jugendliche und Kinder im Skigebiet Lungau
Skikurs © elan sportreisen
Kind springt auf Ski in Tiefschnee im Skigebiet Lungau
Skifahren mit Kindern Lungau © elan sportreisen
Jugendliche im Skikurs im Skigebiet Lungau
Ski Familienreisen © elan sportreisen
Hotel
Hotel im Schnee Lungau © elan sportreisen
Essraum im Hoteln
Essensraum Lungau © elan sportreisen
Gästezimmer im Hotel
Gästezimmer Lungau © elan sportreisen
Ski- und Snowbardfahrer im Skilift im Skigebiet Lungau
Kinder rodeln im Skigebiet Lungau
Snowboardfahrer machen Pause auf der Piste im Skigebiet Lungau
Kinder im Kinderskikurs im Skigebiet Lungau
Erwachsene, Jugendliche und Kinder im Skigebiet Lungau
Kind springt auf Ski in Tiefschnee im Skigebiet Lungau
Jugendliche im Skikurs im Skigebiet Lungau
Hotel
Essraum im Hoteln
Gästezimmer im Hotel
Ski- und Snowbardfahrer im Skilift im Skigebiet Lungau
Familienskiurlaub Österreich Lungau Skilift © elan sportreisen
Kinder rodeln im Skigebiet Lungau
Familienskireise Lungau © elan sportreisen
Snowboardfahrer machen Pause auf der Piste im Skigebiet Lungau
Snowboarden © elan sportreisen
Kinder im Kinderskikurs im Skigebiet Lungau
Familienskiurlaub Österreich Lungau Kinderskikurs © elan sportreisen
Erwachsene, Jugendliche und Kinder im Skigebiet Lungau
Skikurs © elan sportreisen
Kind springt auf Ski in Tiefschnee im Skigebiet Lungau
Skifahren mit Kindern Lungau © elan sportreisen
Jugendliche im Skikurs im Skigebiet Lungau
Ski Familienreisen © elan sportreisen
Hotel
Hotel im Schnee Lungau © elan sportreisen
Essraum im Hoteln
Essensraum Lungau © elan sportreisen
Gästezimmer im Hotel
Gästezimmer Lungau © elan sportreisen
Weihnachten, Silvester, Ostern
Skisafari im Urlaubsparadies!

• Unterkunft im familienfreundlichen 3***-Hotel in direkter Nähe zum Skilift
• Skikurse und Guidings bereits inbegriffen
• Obertauern ligt in umittelbarer Nähe
• Erfahrenes elan Team vor Ort
 
Rund ums Haus
Aktiv im Urlaub
Die Anreise
Gästestimmen
Termine
Weihnachten, Silvester, Ostern
Skisafari im Urlaubsparadies! Die winterliche Bergwelt am Fuße des Speiereck’s und die unmittelbare Nähe zu Obertauern lädt Kinder mit Eltern und Großeltern zu unvergesslichen Skierlebnissen ein. Unser ***- Hotel liegt in St. Michael in direkter Nähe zum Skilift.

Die Region
Der Lungau ist durch seine exponierte Lage an der Südseite der Tauern eines der sonnenreichsten und schneesichersten Täler der Alpen. Der Einstieg in die abwechslungsreiche Skischaukel Speiereck-Großeck liegt wenige Gehminuten von unserem Hotel in St. Michael entfernt. Der Ort ist der größte Tourismusort im Lungau und gilt nichtsdestotrotz als der Geheimtipp zwischen Katschberg und Obertauern. Neben einem attraktiven Après-Ski-Angebot mit Hüttenzauber und romantischen Pferdeschlittenfahrten lädt eine Kunst- sowie eine Natureislaufbahn zu nachmittäglichen Aktivitäten ein. Der Ort ist eher ruhig, abseits der Hauptverkehrsstraßen gelegen und hat seine Ursprünglichkeit bewahrt. Vor allem bei Familien erfreut er sich besonderer Beliebtheit. Jeden Freitagabend lockt die Flutlichtpiste zum Nachtskilauf mit anschließendem Glühwein.

Unser Hotel
Das traditionsreiche ***-Hotel Zum Weissen Stein bietet komfortable, familienfreundliche Zimmer für jeweils 2-4 Personen. Außerdem stehen Appartments mit 2 Schlafzimmern und Wohn-/Schlafraum für 4-5 Personen zur Verfügung. Im neu angebauten Nebenhaus stehen zusätzlich 2 schicke Penthaus Wohnungen für 4-6 Personen zur Verfügung. Die Küchenbenutzung in den Appartements und in den Penthaus Appartements ist im Winter nur gegen Aufpreis möglich. Die Familie Pankratz ist seit 1960 inzwischen in 3er Generation Gastgeber im Haus. Unterstützt von einem kleinen Team (Koch, Hausdamen, Kellnerin) ist nach wie vor hauptsächlich die Familie aktiv im Service. Das Engagement der jungen Wirtsleute Mascha und Thomas begeistert immer wieder unsere Gäste.

Die Unterkunftmöglichkeiten im Detail:
KAT A: 3-/4-Bett-Zi, Du/WC
KAT B: DZ, Du/WC
KAT C: Appartement für 4-6 Pers.
KAT D: Penthaus-Appartement für 6-8 Pers.

Alle Zimmer sind mit DU/WC, Kabel-TV, meist mit Flat Screen, Radio, und WLAN ausgestattet. Aufgrund der Geschichte - das Haus wurde seit 1960 mehrfach erweitert - gibt es allerdings keine standardisierten Zimmer in Grundriss und Einrichtung. Nach und nach werden alle Zimmer geschmackvoll modern, und doch mit traditionellem Charme und Gemütlichkeit modernisiert.

Eine kleine Saunalandschaft mit Infrarotkabine und Ruhebereich lädt zum Relaxen ein. Hier gibt es auch einmal in der Woche den inzwischen schon traditionellen elan Saunaaufguss mit Überraschung.

Die Kinder toben derweil ums Haus herum im Schnee, nutzen den Spielraum mit Fußballkicker oder sitzen im Gastraum beim Spielen, z.B. Werwolf und sind damit gut versorgt. Unser offener KiJu Treff findet täglich ab ca. 17h statt.

Am Abend nach dem Essen lassen wir im stimmungsvollen Gastraum oder an der hauseigenen Bar in geselliger Runde den Tag ausklingen. Oder wir drehen noch eine Runde durchs Dorfund kehren z.B. im Gasthaus in der Au ein.

Die Verpflegung
Im Hotel werden Sie morgens mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet und abends mit einem 4-Gänge-Menü mit Wahlmöglichkeit inklusive täglich frischem Salatbüffet verwöhnt. Koch Mischa schafft es immer wieder, die Gäste mit Köstlichkeiten zu überraschen, nicht nur an Weihnachten, Silvester oder Ostern. Gegen einen kleinen Obulus können elan Gäste sich beim Frühstück auch Semmeln (1,50 € pro Brötchen) für die Piste schmieren. Aber keine Sorge: es gibt genug gemütliche Hütten zum Einkehren und Schlemmen. Gehungert hat oben auf dem Berg noch niemand.
​Die Skigebiete
Wie bereits erwähnt, zeichnet sich der Lungau durch eine exponierte Lage an der Südseite der Tauern aus und ist eines der sonnenreichsten und schneesichersten Täler der Alpen. Auf unserer kleinen "Skisafari" entdecken wie die schönsten Pisten der Gebiete Speiereck, Katschberg/Aineck, Obertauern und vielleicht auch die Fanninghöhe!

Der Einstieg in die abwechslungsreiche Skischaukel Speiereck-Großeck liegt wenige Gehminuten von unserem Hotel in St. Michael entfernt. Hier finden wir die schönsten Freeride- und Tiefschneegebiete - und den schönsten Blick über den gesamten Lungau. Eine der längsten Abfahrten führt durch den Wald hinunter bis ins Skivergnügen von Mauterndorf. Hier lockt die Kinder auch ein Märchenweg für Skiläufer/innen. Im Skigebiet "Katschberg-Aineck" gibt es reichlich leichte "Spielplätze" für Kinder, weite Panoramapisten, die zum Carven einladen, aber auch rassige mittlere und schwere Abfahrten für Könner. Geübte Skifahrer finden auf der Diretissima im Aineck-Gebiet eine der längsten schwarzen Abfahrten Österreichs, die A1 (2200 m Länge). Sie verlangt auch von guten Skifahrern vor allem im unteren steilen Bereich Konzentration und vor allem viel Kraft.

Im Lungo-Skipass inklusive ist auch die "Schneeschüssel" Obertauern. Dort stehen insgesamt 300 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade und 64 Bergbahnen bis über 2400 m Höhe zur Verfügung. Ein Klassiker ist die beliebte Tauernrunde, die über alle Berge und Pisten rund um den Ort herumführt. Im Skigebiet Fannigberg auf der Schwandhöhe geht es eher gemütlich zu. Hier tummeln sich auf den Genussabfahrten zwischen den Zirbenwäldern Groß und Klein, wobei besonders die Kinderfreundlichkeit ganz groß hervorsticht.

Alle Skigebiete sind problemlos mit dem Skibus zu erreichen. Dieser ist im Skipass "Lungo" inbegriffen und hält direkt vor unserem Hotel.

Für Langläufer erschließt das Lungau bei guter Schneelage ein Netz mit 150 km Loipen für jeden Geschmack. Höhenloipen im Riedingtal bei Mariapfarr, am Aineck und Preber sowie in Obertauern ermöglichen mobilen Gästen auch das Langlaufvergnügen bei schlechterer Schneelage im Tal.

Schneesport mit elan heißt: SKIINklusiv
Getreu diesem Motto haben wir die Kurse und Guidings für Klein und Groß bereits in den Reisepreis inkludiert. Für Sie als Familie bedeutet dies, entspanntes Skilaufen in möglichst homogenen Gruppen und gleichzeitig ein wirklich entspanntes Familien Skierlebnis. Unsere Angebote finden jeweils vormittags für 3 Stunden statt. Mittags treffen wir uns zum gemeinsamen Mittagessen auf einer Hütte und nachmittags fahren die Familien für sich. Vor allem die Kleineren wollen ja schließlich den Eltern zeigen, was sie vormittags im Kinderskikurs gelernt haben.

Hier die Kurse und Guidings im Detail:
Kinder, 6-12 Jahre: 5x3 Std. Skikurs Jugendliche,
13-16 Jahre: 5x3 Std. Ski-/Snowboardguiding, ggf. in gemischter Gruppe
Erwachsene: 1x3 Std. Skiguiding (meist in Obertauern), 2x 3 Std. Skikurs

Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Angeboten ist jeweils das sichere Befahren roter Pisten. Falls das in den ersten Tagen noch nicht gegeben ist, können Auffrischungskurse bei der örtlichen Skischule gegen einen kleinen Aufpreis für 1-2 Tage sinnvoll sein, bevor Sie oder Ihr Kind dann in der Gruppe mitfahren.

Einmal pro Reise bietet der Ski-/Snowboardguide, sofern die Bedingungen stimmen einen Schnuppernachmittag Snowboarden an. Das dafür benötigte Material kann vor Ort ausgeliehen werden.

Unsere Ski- und Snowboardteamer/innen sind begeisterte Wintersportler. Uns ist es bei elan sportreisen besonders wichtig, dass sie gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Viele von ihnen sind auch zu Hause als Lehrer/innen oder Übungsleiter/innen tätig und wissen genau, worauf es beim Sport mit Kindern und Jugendlichen ankommt. Neben den spielerischen Kursen zeigt Ihnen unser Team auch die schönsten Pisten des Skigebiets und natürlich die ein oder andere Hütte. Besondere Schulungsangebote (z.B. Skikindergarten, Snowboard Anfängerkurs, Erwachsenen Anfängerkurs) können zu ermäßigten Preisen vor Ort in der Skischule gebucht werden. Bei unserem Partnershop Sport Rest kann Ski-/Snowboardmaterial mit 10% Rabatt gegen die Vorlage der elan Gästekarte ausgeliehen werden.

Nach dem Skitag
... bereitet unser Team regelmäßig ein Après-Programm für Klein und Groß vor. Möglich sind z.B. ein Ortsrundgang mit kleiner Einkehr für die Erwachsenen, zünftige Rodelpartien, Snowtubing mit anschließendem Glühweinabend, Spieleabende, Eisstockschießen, eine Fackelwanderung oder aber der schon genannte Saunaaufguss mit Überraschungen. Im Nebenhaus bieten wir außerdem bei Interesse Gymanstik mit Yoga und Pilates Elementen an.
Die Anreise erfolgt individuell. Planen Sie bitte so, dass Sie am Anreisetag zum Abendessen (ca. 18 Uhr) im Hotel sind. Bei Fragen zur Anreise helfen wir gerne weiter.

Anreise per Bahn
Sicher die umweltfreundlichste Variante ist die Anreise mit der Bahn. Zielbahnhof ist meist Radstadt, manchmal auch Salzburg oder Bischofshofen. Von dort aus gibt es direkte Linienbusverbindungen, die Sie im Vorfeld schon auf postauto.at recherchieren können. Der Bus ab Radstadt hält meist sogar direkt vor unserem Hotel. Übrigens: vor Ort benötigen Sie keinen PKW, weil die Skigebiete gut mit Skibussen gut erreichbar sind. Wozu also im Stau stehen?

Anreise mit dem PKW
In jedem Fall ist St. Michael gut per PKW zu erreichen. Beachten Sie, dass Sie dann eine Vignette für die österreichische Autobahn benötigen. Wichtig sind immer auch die Schneeketten, auch im Spätwinter, damit Sie vor Ort keine unliebsamen Überraschungen erleben. Direkt am Hotel gibt es kostenlose Parkplätze.

Anreise mit dem Flugzeug
Vielleicht kommen Sie ganz aus dem Norden oder nicht aus Deutschland. Dann ist auch eine Fluganreise nach Salzburg möglich. Ab Salzburg gibt es Shuttlebusse in die Skitäler, außerdem Mietwagenstationen. Aber auch eine Weiterreise mit der Bahn über Radstadt und weiter mit dem Bus wäre möglich. Das hört sich vielleicht etwas kompliziert an, aber es geht durchaus.
Super -auch außerhalb des offiziellen Programms ist das Team immer da

Skikurs war kurzweilig und kompetent, rundum spitze!

Elan Reisen sind Spitze, da machen wir keine Witze. Kristina und Bruno sind toll, darum sind die Reisen auch immer voll!

Danke für die schönen Urlaubstage, es war mal wieder schön!

Toller Service!

Danke für die generationsübergreifende Rundumwohlfühlbetreuung

Danke, es war ein sehr schöner Aufenthalt

Beeindruckende Leidenschaft bei Bruno! Kristina, super! Danke Reiseleitung

Mir hat das Skifahren in der Gruppe sehr viel Spaß gemacht. Jonas war kreativ, kommunikativ, nett und sehr freundlich.

Hat uns wieder ganz toll gefallen
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
23.12.2017 - 30.12.2017
Plätze
ab 578€

25.12.2017 - 30.12.2017
Plätze
ab 488€

30.12.2017 - 06.01.2018
Plätze
ab 628€

24.03.2018 - 31.03.2018
Plätze
ab 478€

31.03.2018 - 07.04.2018
Plätze
ab 468€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Ermäßigungen: 
• -20%: Kinder (0-16 J.) im Doppelzimmer bei einem Vollzahler 
• -20%: Kinder (0-16 J.) im Appartement 
• -10%: Großeltern ohne Skikurs 
• -100 Euro: Jugendliche (13-16 J.) im Zimmer der Eltern 
• -200 Euro: Kinder (6-12 J.) im Zimmer der Eltern 
• Kinderermäßigung im Penthaus bei mind. 4 Vollzahlern 

Zusatzbuchungen: 
• 215 Euro: Leerbettgebühr Hauptsaison (Dezember, Januar und Februar) 
• 175 Euro: Leerbettgebühr Nebensaison (März und April) 
• 65 Euro: Aufpreis Appartement (mind. 4er Belegung) 
• 70 Euro: Aufpreis Penthaus (7-8 Pers., mind. 4 VZ) 

Skipässe: 
• Bei Reiseanmeldung werden 6-Tagesskipässe automatisch mitgebucht. Andere Wünsche bitte angeben! 
• 243/221 Euro: 6 Tageskipass für Erwachsene
• 181,50/165 Euro: 6 Tageskipass für Jugendliche (Jhg. 1999-2001) 
• 122,50/122,50 Euro: 6 Tageskipass für Kinder (bis einschl. Jhg. 2002) 
• Bis zum 6. Lebensjahr fahren Kinder in Begleitung eines Elternteiles mit Lungo Skipass in allen Lungo Skigebieten frei
• 231,50 Euro: 6 Tageskipass für Senioren (ab Jhg. 1953)

Leistungen: 
• ​Übernachtung wie gebucht 
• Frühstücksbuffett 
• 4-Gänge Wahlmenue inkl. Salatbuffet 
• tägliche Saunanutzung 
• 1x Aufgusssauna mit Überraschung 
• 5x3 Std. Skikurs für Kinder von 6-12 J. (Fortgeschrittene) 
• 5x3 Std. Ski- u. Snowboardguiding für Jugendliche von 13-16 J. 
• Skigebietsführung u. 2x 3 Std. Skikurs für Erwachsene 
• Snowboard Schnuppernachmittag (bei guten Bedingungen) 
• Kurtaxe
• Reisepreissicherungsschein 
• Rahmenprogramm 
• elan Reiseleitung
Termine/Preise/Leistungen
 

 

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema