Startseite>Familienurlaub>Familiencamps>elan camps>mit elan 2021
Nach Oben

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Familiencamps von elan sportreisen 2021

Das Original

Szenen aus dem Camp


Weiter unten finden Sie noch:
Was ist das überhaupt? Ein Familiencamp?
Ein beispielhafter Tagesablauf im Familienurlaub
Eine Übersicht über alle Familiencamps bei elan sportreisen
Wie wohne ich im Familiencamp?

Familiencamps von elan sportreisen 2021 mit elan-Teamern:

Frankreich

2021 Urlaub im Sportcamp Provence

  • Top Familienziel am Lac de St. Croix
  • Surfen, SUPen, Wandern, Biken
  • Campinklusiv = kalkulierbarer Urlaub
14 Tage ab 811 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Frankreich

2021 Urlaub im Abenteuercamp Provence

  • Der Klassiker seit über 20 Jahren
  • Klettern, Wandern, Biken, Kanufahren
  • Tägliches Programm für Eltern und Kinder
14 Tage ab 811 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Slowenien

2021 Urlaub im Flusscamp Slowenien

  • Neues, großzügiges Camp an der Soča
  • Klettern, Wandern, Biken, Wildwasser
  • Bewährte elan CAMPINklusive Reise
8 Tage ab 451 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Frankreich

2021 Urlaub im Korsikacamp

  • Ideal für Familien mit Jugendlichen
  • Wandern, Bike, Strand, Klettern
  • Korsikas Schönheit genießen
14 Tage ab 831 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Frankreich

2021 Urlaub im Seaside Camp

  • Familienurlaub am Strand
  • Wellenreitkurse buchbar
  • Ideal für Familien mit Jugendlichen
14 Tage ab 391 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Frankreich

2021 Familienurlaub im Surfcamp Bretagne

  • Wellenreiten, Wandern, Biken
  • Ideal für Familien mit Jugendlichen
  • perfekter Sandstrand zum Lernen
14 Tage ab 761 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Frankreich

2021 Urlaub im Surfcamp Carcans Plage

  • Top Destination am Atlantikstrand
  • Wellenreiten in Südwest-Frankreich
  • Kleinkindbetreuung inklusive
  • Kurs, Material und Mietzelt auch inklusive
7 Tage ab 381 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Italien

2021 Urlaub im Toskanacamp Va bene!

  • Großer Sandstrand direkt am Platz
  • Ideal für Familien mit Kindern und Jugendlichen
  • Toskana mit allen Sinnen erleben
7 Tage ab 381 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Italien

2021 Urlaub im Ragazzicamp auf Sardinien

  • Idealer Urlaub für Familien
  • Surfen, SUP und Kanufahren
  • Entspannen in der Karibik Europas
7 Tage ab 400 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Niederlande

2021 Familiensegeltörn IJsselmeer

  • Abenteuer für kleine und große Piraten.
  • Top Segelrevier, gemütliche Häfen
  • viel Platz für Action und Erholung
7 Tage ab 520 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen
Niederlande

2021 Urlaub im Surfcamp Niederlande

  • Windsurfen am Veerse Meer
  • Natur, Yoga und Mitsegeln
  • einfache Anreise mit dem PKW
8 Tage ab 461 €
Reisedetails
Zur Merkliste hinzufügen

Weitere Familiencamps finden:

Willkommen bei elan sportreisen - dem Anbieter für Urlaub im Familiencamp!
Auf dieser Seite können Sie erfahren, was Sie in einem Familienurlaub im Camp erwartet, wie sie ablaufen und können aus einer großen Auswahl auch direkt buchen. Wir sind ein Spezial-Reiseveranstalter mit über 20jähriger Erfahrung mit aktiven Familienurlaub und Urlaub mit Kinderbetreuung.
Ein Familienurlaub im Camp heißt ungezwungen Urlaub mit anderen Familien erleben und dabei aus einem breiten Angebot an Sportarten auswählen zu können.
Kinderbetreuung, Jugendprogramm, Unterkunft, Sportangebote und Verpflegung sind oftmals bereits im Preis enthalten oder gehören zum großen Teil ins Basispaket.

 

Szenen aus dem Camp


 

Was sind Familiencamps?


Familiencamps bieten Familien einen aktiven Urlaub mit Kinderbetreuung und Programm. elan sportreisen gibt es seit 2012 und veranstaltet seit Anfang an Familiencamps. Tatsächlich hat der Inhaber Bruno Peters dieses Konzept auch schon als Inhaber bei anderen Reiseveranstaltern entwickelt und blickt auf eine 20jährige Erfahrung zurück. Aus heutiger Sicht schauen wir gerne in die Anfangszeiten zurück, oftmals mit einem Schmunzeln.
Gästestimmen: Eine Gastfamilie aus der Saison 2015 hat uns einem Reisebericht geschrieben.


Konzept:

Die Idee hinter einem Familiencamp war von Anfang an, Familien einen Urlaub bieten, bei dem Kinder, Jugendliche und Eltern gleichermaßen aktiv werden können. Wir fassen mehrere Familien zu einer Gruppe zusammen und sorgen für Kinderbetreuung, Programm, Unterkunft und Verpflegung. An jedem Tag bieten wir unterschiedliche Aktivitäten für Eltern, Jugendliche und Kinder an. Von leicht bis schwierig, von der Kleingruppe bis zum gesamten Camp, von sportlich bis sehr chillig, aber immer mit viel Spaß an der Sache. So hat jeder aus der Familie die Möglichkeit den Tag so anzugehen, wie jeder das gerne möchte. Mit der Sicherheit, dass jeder aus der Familie betreut ist und auch einen schönen Tag hat, falls man nicht sowieso gemeinsam unterwegs ist.
Familie ist bei uns übrigens ein weiter Begriff. Er umfasst die klassische Familie, Eltern mit eigenen Kindern, als auch Patchwork Familien, Alleinreisende mit Kindern, Singles mit Kindern und sogar Großeltern mit Enkel durften wir schon als Gäste begrüßen.

Unsere Familiencamps sind trotz all den individuellen Möglichkeiten in jedem Fall ein echtes Gruppenerlebnis. Anfangs hatten wir noch jedem einen individuellen Anreisetag ermöglicht, haben aber sehr schnell gemerkt, dass für alle ein deutlich größeres Urlaubsgefühl eintritt, wenn weniger Unruhe im Camp ist, die Aktionen sinnvoll aufeinander aufbauen können und die Menschen im Camp die Möglichkeit haben, echte Freundschaften zu schließen.

 
Unterkunft:

In der Regel wohnen Sie und unser Team in Zelten. Wir sind uns sicher, dass ein Urlaub im Zelt das Konzept unterstützt. Sie finden direkt Anschluss, genießen ein Leben in der Natur und finden im Gemeinschaftsbereich immer spannende Mitreisende. Für den einen oder anderen ist ein Zelt aber eher nicht optimal. Wo es möglich ist, bieten wir Ihnen deshalb als alternative Unterkunft eine kleine Hütte, ein Bungalow oder ein Mobile Home an.
Morgens erwartet Sie in reichhaltiges Frühstücksbuffet und Abends ein warmes Abendessen. Mittags sind Sie in der Regel unterwegs. Je nach Familiencamp können Sie sich aber Verpflegung für den Tag zubereiten und Lunch-Pakete mitnehmen.
Wir möchten Ihnen vom Start weg ein unbeschwertes Urlaubsgefühl bieten. Deswegen erhalten Sie das gesamte Paket. Wer hat schon Lust, jeden Tag Zusatzleistungen hinzu zu buchen oder Aktionen extra abrechnen zu müssen? Wir versuchen deshalb soviel wie möglich in den Reisepreis zu integrieren. Sie können vom ersten Moment an Urlaub machen. Wo uns das besonders gut gelingt, vergeben wir ein internes Siegel: Campinklusiv.  Hier ist der Urlaub für Sie im Vorfeld sehr leicht zu kalkulieren, denn es lauern keine oder nur sehr wenig Aufpreise.

abenteuercamp 2012 Gemeinschaftsbereich des Familiencamps
Kinderbetreuung:

In jedem Camp gibt es eine integrierte Kinderbetreuung ab 6 Jahren. Die Kinder treffen sich mit den Betreuern im Camp und unternehmen am Tag eigene Aktionen, die von einer Campolympiade, über einen Strandtag, Floßbau, Dämme bauen am Bach und vielen mehr reichen können. Es gibt Aktionen im Camp oder in der Umgebung, je nach Lage des Camps und Zusammensetzung der Gruppe. Jüngere Geschwister zwischen 3 und 5 Jahren können gegen einen Aufpreis auch daran teilnehmen. In dem Fall stellen wir einen zusätzlichen Teamer bereit, der sich ganz um die Bedürfnisse der jüngeren Semester kümmert und auch ggf. die Kinderbetreuung zusammen mit dem Kind verlassen kann, wenn die Kondition nicht mehr reicht.
Der Umfang der Kinderbetreuung variiert natürlich je nach ausgewähltem Camp, umfasst aber mehrere Stunden am Tag.
Gleichzeitig kann es je nach Camp auch ein Jugendprogramm geben, wo wir andere Schwerpunkte setzen können; etwas sportlastiger, altersgerechter.

 
Aktivprogramm:

Das Programm richtet sich nach den natürlichen Möglichkeiten vor Ort. Die meisten Camps haben einen Schwerpunkt, zum Beispiel Windsurfen im Sportcamp oder Wellenreiten im Bretagnecamp. Andere Camps setzen auf einen abwechslungsreichen Mix aus unterschiedlichen Sportarten wie zum Beispiel das Korsikacamp oder das Abenteuercamp Provence.  Sie können im geschützen Rahmen Ihre ersten Schritten in den angebotenen Sportarten machen oder Ihre Fertigkeiten verbessern. In der Regel kostet es ja keinen Aufpreis. Warum nicht mal ein Mountainbike einen Waldweg entlang fahren, auch wenn es zu Hause die 3-Gangschaltung tut? Die Camps bieten in der Regel genügend Programm, so dass alle, Eltern, Jugendliche und Kinder, den Tag über aktiv sein können.
Selbstverständlich achten wir als Spezialist für Familiencamps und Familienurlaub auf die Interessen der Familien. Eine gute Kinderbetreuung ist genauso wichtig wie Aktionen mit der kompletten Familie.  Wir bieten den Eltern auch die Möglichkeit sich richtig auszupowern, während die Kinder von uns betreut werden. Umgekehrt bieten wir den Kindern auch erste Schritte in vielen Sportarten, ohne die Eltern, die parallel von uns betreut werden. :-)

Falls Sie es noch nie ausprobiert haben, besuchen Sie uns in einem unserer Sommercamps. Falls Sie uns schon besucht haben, sehen wir uns bestimmt im nächsten Camp. Denn wer einmal bei uns war, kommt gerne wieder zurück, wie unsere vielen Stammkunden belegen.

 

Tagesablauf im Familiencamp


Wer noch nie in einem Camp war, kann sich oft nur schwer vorstellen, wie der Ablauf ist. So ganz einfach ist das auch nicht zu beantworten. Jedes Reiseziel ist anders und jedes Camp hat seine eigenen Besonderheiten. Außerdem haben unsere Teams vor Ort Gestaltungsfreiheiten und probieren hier und da neue Dinge aus, natürlich auch, um auf Gästewünsche einzugehen.

Es gibt aber doch einige grundsätzliche Rahmenbedingungen, die mehr oder weniger überall eingehalten werden. Wir zeigen Ihnen deswegen hier einen beispielhaften Tag, der so in einem unserer Camps durchgeführt wurde.

Stellen Sie sich folgende Situation vor:
Sie befinden sich bereits im Urlaub, die ersten Tage sind vorbei. Die Vorstellungen, Einführungen und Erklärungen gaben Ihnen bereits Orientierung. Das Team hat die nächsten Tage in einer Programmplanung vorgestellt. Sie wissen also ungefähr, was auf Sie zukommt. Am Abend sitzen alle beim Essen zusammen...

Ort: Abenteuercamp Provence
50 GästePersonen davon 26 Erwachsene, 24 Kinder zwischen 7 und 16 Jahren und 8 elan-Teamer*innen
19:30 Uhr: Zwischen Hauptgang und Nachspeise - die Eltern sind nach einem guten Essen entspannt, die Kinder erwarten mit Spannung den Nachtisch - stellt unser Team das Angebot für den folgenden Tag vor. Eine Aktivteamerin fährt in den Grand Canyon du Verdon, der Radteamer bietet eine Radtour durch die Lavendelfelder an, der Kletterteamer möchte mit einer Gruppe zu einem Kletterspot fahren und die Kinder- und Jugendbetreuung möchte unser Küchenmaterialzelt bemalen. Jeder Programmpunkt wird im Detail erklärt, damit am nächsten Tag alle gut vorbereitet sind. Wann und wo geht's los? Was muss mitgebracht werden und für wen ist der Programmpunkt gedacht? Nach dem Essen hängt unser Team Teilnehmerlisten aus, wo Sie sich eintragen können.
20:00 Uhr: Nach dem Spülen gehen Interessierte ins nahe Moustiers Ste. Marie zum Nachtmarkt. Teile unseres Teams begleiten sie. Ein Großteil der Gruppe bleibt aber einfach sitzen, spielt, schwätzt und trinkt noch ein Getränk miteinander.
Nächster Tag:
09:00 Uhr: Frühstück
10:00 Uhr: Treffpunkt für alle Aktionen. Es geht los. Jede Gruppe bricht auf. Eine Gruppe macht am Strand die Kanadier startklar,  zwei Autos fahren zum Kletterfels, die Radfahrer*innen starten und die Maler*innen suchen ihre Farbe zusammen.
Ca. 15:30 Uhr: Alle sind wieder im Camp. Im Gemeinschaftsbereich köchelt der Kaffee.
18:45 Uhr: Unsere Köchin klingelt zum Abendessen. Unser Team wird wieder vor dem Nachtisch das Programm für den nächsten Tag vorstellen.
Tagesablauf im Familiencamp. Programm für die nächsten 4 Tage.



Eine Übersicht über all unsere Familiencamps:


 

Falls Sie sich entschieden haben Ihren diesjährigen Familienurlaub in einem unserer Familiencamps zu verbringen, geben wir Ihnen hier eine Entscheidungshilfe an die Hand. Hier können Sie einen Überblick über unser Angebot gewinnen und direkt zu den Camps springen, die für Sie infrage kommen. Viele weitere Informationen finden Sie natürlich in der Detailausschreibung.
Sportprogramm* mögliche Sportarten** Beschreibung Unterkünfte Spezielles
Sportcamp Provence Windsurfen, SUP, Bike, Wandern Kanu, Reiten Schwerpunkt Wassersport, Campinklusive Eigene Zelte, Steilwandzelte, Wohnmobile Unser ältestes Camp (1997)
Abenteuercamp Provence Klettern, Bike, Wandern, Kanu, Outdoor- übernachtung Vielseitiges Camp, Campinklusive Eigene Zelte, Steilwandzelte, Wohnmobile, Mobile Homes Erstes Camp nach elan-Konzept (2002)
Toskanacamp Va Bene! Wandern, Bike Kanu, SUP, Fitness viele verschiedene (Stadt)Ausflüge, Sandstrand Eigene Zelte, Steilwandzelte, Wohnmobile viele verschiedene Ausflüge
Korsikacamp Bike, Wandern, Klettern SUP, Kanu, Canyoning, Hochseilgarten Vielseitiges Camp, Campinklusive, Sandstrand Eigene Zelte, Steilwandzelte, Wohnmobile, Bungalow, MiniVilla Spezielles Jugendcamp
Bretagnecamp Wellenreiten, Wandern, Bike Klettern, Yoga Schwerpunkt Wellenreiten, Sandstrand Eigene Zelte, Steilwandzelte, Wohnmobile, Mobile Homes Perfekter Anfängerstrand
Sloweniencamp Klettern, Bouldern, Bike, Wandern, Rafting, Kajak, Klettersteig Schwerpunkt Bergsport, Campinklusive Eigene Zelte, Steilwandzelte, Wohnmobile kombinierbar mit Segeltörn Dalmatien
Hollandcamp Windsurfen, SUP Yoga Schwerpunkt Windsurfen, Steilwandzelt, Wohnmobile unser neuestes Camp
Wellenreiten Atlantik Wellenreiten, Bike SUP, Windsurfen Schwerpunkt Wellenreiten, Sandstrand Steilwandzelte Perfekte Bedingungen für fortgeschrittene Anfänger und besser
Seasidecamp Wellenreiten, Fitness Beachvolleyball, Reiten Genußcamp, Sandstrand Bengali Perfekte Bedingungen für fortgeschrittene Anfänger und besser
Familiencamp Loire Kanu Hochseilgarten, Bike, SUP Familiencamp direkt am Fluss Eigene Zelte, Tipi, Mobile Homes 1 Woche. Kombinierbar mit der Kanutour Loire
Aktivcamp Schweden Kanu Flößen, Wandern, Bogenschießen Eine Woche Kanutour, eine Woche Camp Hütten Echtes Naturgefühl
Wildniscamp Norwegen Kanu, Wandern, Bogenschießen Klettern Intensive Naturerlebnisse in Norwegen Hütten Echtes Naturgefühl
Raftingcamp Norwegen Rafting, Canyoning Klettern, Caving, Wandern 8tägige Actionreise. Jeden Tag ein anderes Highlight Jugendherberge Einwöchig
Abenteuercamp Franken Klettern, Klettersteig Kanu, Caving Eine abwechslungsreiche Bergsportwoche. Eigene Zelte, Mietzelte, Wohnmobile Einwöchig
Raggazzi Sardiniencamp Fitness Windsurfen, SUP, Kiten, Kanu, Mountainbike 8tägige Actionreise. Jeden Tag ein anderes Highlight Steilwandzelt, eigenes Zelt, Wohnmobil, MobileHome Bungalow Einwöchig
Schwarzwald- camp Klettersteig, Klettern Eine abwechslungsreiche Bergsportwoche. Eigenes Zelt, Wohnmobil, Mietzelt, Glamping-Zelt Einwöchig.
Camp Uckermark Kanu, Bike Angeln Outdoorwoche am See mit Brotbacken im Lehmofen Mietzelt Einwöchig. Kombinierbar mit Kanuwoche Mecklenburg.
Camp Naheland Klettern, Kanu Baumklettern Bogenschießen Aktive Outdoor- woche Eigene Zelte, Mietzelte Wohnmobil Blockhütte Einwöchig
Zwergencamp Naheland Bogenschießen Kanu Baumklettern Aktive Outdoor- woche für Familien mit Vorschulkindern Eigenes Zelt, Wohnmobil, Mietzelt, Blockhütte Einwöchig
Bauwagencamp Bogenschießen Kanu Baumklettern Floßbau, GPS-Rallye Aktive Outdoor- woche Wohn-Bauwagen Einwöchig
*= Sport, der im Programm integriert und angeleitet wird.
**= Sport, der entweder über externe Anbieter angeboten wird oder mit Material aus dem Camp auf eigene Faust ausprobiert werden kann. In jedem Fall kein Schwerpunkt.

 

Wohnen im Familiencamp:


 

Wir nutzen in all unseren Camps ein großes Zelt als Mietzelt, das viel Raum für eine Familie bietet.

Steilwandzelt: AußenansichtElan Steilwandzelt
In vielen der Familiencamps wird in der Regel das 4x4m Steilwandzelt von DWT genutzt. In dem Zelt können die meisten Menschen bequem stehen. Die Tür hat eine Höhe von 180 cm, so dass man aufrecht ins Zelt gelangt.
Wenn Sie ein Zelt von elan sportreisen mieten, stellen wir das Zelt mit jeweils einem Stuhl pro Bewohner, einem Tisch, einem kleinen Regal, einer Kleiderstange und einer Möglichkeit, das Gepäck vom Boden wegzustellen, zur Verfügung. Alle Steilwandzelte sind mit einem Zeltlicht ausgestattet. Strom zum Laden von Akkus gibt es im Gemeinschaftsbereich, nicht im Zelt.

 

Steilwandzelt: Innenansicht+GrundrissSteilwandzelt_innenzelt_grundriss_klein (1)
Im hinteren Bereich des Zelts befinden sich zwei Schlafkabinen für jeweils zwei Personen. Sie sind 200 cm lang, verkleinern sich aber nach oben hin. Aus diesem Grund passen sehr dicke Luftbetten mit einer Länge von 200 cm oder einer Breite von 180 cm nicht in die Kabine.
Im vorderen Bereich befindet sich eine große Kleiderstange, ein Regal und eine Möglichkeit, die Taschen vom Boden wegzustellen, damit von unten keine Feuchtigkeit an das Gepäck gelangen kann. Eine Bodenplane ist im vorderen Bereich wegen des Raumklimas nicht vorhanden. So kann die Luft im Zelt besser zirkulieren und das Raumklima ist angenehmer. Vor den Innenzelten liegen Fussmatten für einen bequemeren Ein- und Ausstieg.

 

Steilwandzelt: Böden und Campbetten
Mit diesem Zelt haben wir wirklich gute Erfahrungen gesammelt und konnten es auch bereits erfolgreich anderen Veranstaltern ans Herz legen. Mitlerweile haben wir in vielen Destinationen das Zelt etwas erweitert. Im Abenteuercamp Provence bauen wir einen Holzboden darunter und legen einen Teppich drauf. Das gleiche machen wir in unserem Sloweniencamp. In allen unseren Familiencamps können Sie zusätzlich noch Campbetten mieten. Die Campbetten bestehen aus einem sehr stark aufgepumpten Rahmen, an dem eine Lattenkonstruktion befestigt ist und der gegen Verwringung weitere Streben hat. Darauf liegt eine Isomatte. Testen Sie es aus, Sie liegen wirklich bequem.
Im Sportcamp Provence sind diese Betten in all unseren Mietzelten vorhanden - ohne weiteren Aufpreis.

 

Mehr als Zelt: Bengalis, Mobile Homes, MiniVilla
Für diejenigen, die keine Zelte mögen, bieten wir noch zahlreiche andere Unterkunftsmöglichkeiten. Zum Beispiel die Bengalis in unseren Seaside-Camp. Sie sehen noch so aus wie Zelte, haben aber einen Fließenboden, Betten, eine Kochzeile, Strom, Licht und eine Veranda.
Einen Schritt weiter gehen die Bauwagen in unserem Bauwagen-Camp. Jeder mit eigener Geschichte und Ausstattung, aber alle liebevoll restauriert. Natürlich bieten wir Ihnen auch den Komfort von Mobile Homes und kleinen Hütten, wie im Bretagnecamp, auf Sardinien oder im Abenteuercamp Provence. Das Korsikacamp geht dann noch einen kleinen Schritt weiter und bietet Ihnen eine MiniVilla. Ein kleines gemauertes Häuschen, bei dem wirklich nichts mehr an einen Wohnwagen erinnert.

Zum Schluss noch einige nützliche Links:
 

So, genug gelesen. Jetzt gleich buchen und im Sommer richtig auspannen!


Wir sehen uns sicher in einem unserer Familiencamps.

Ihr Team von elan sporteisen.