Startseite>Specials>Klassenfahrten>Klassenfahrt auf dem Plattbodensegler im IJsselmeer
Nach Oben

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Klassenfahrt auf dem Plattboden im IJsselmeer

© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
Bei einem Segeltörn auf dem IJsselmeer sitzen tatsächlich alle in einem Boot. Ein tolles Gemeinschaftserlebnis für die ganze Klasse mit einem Schuss von Freiheit und Abenteuer.​
 
Rund ums Schiff
Aktiv mit der Klasse
Für wen geeignet?
Die Anreise
Termine
Unsere Schiffe
 
​Ursprünglich waren viele alte Plattbodenschiffe als Frachtschiffe unterwegs. Als die Motorschifffahrt sich durchsetzte wurden die Masten abgebaut und Kohle- und Dieselkraft übernahm den Antrieb. Neuere, größere und modernere Schiffe verdrängten nach und nach die Oldtimer. Gleichzeitig entdeckten viele Menschen wieder die Faszination des Segelns und die Charterfahrt gewann zunehmend an Bedeutung. So wurden viele Plattbodenschiffe wieder aufgeriggt und nahmen fortan Gäste an Bord. Moderner Sicherheitstandard ist inzwischen selbstverständlich. Alle eingesetzten Schiffe sind ähnlich in Takelage und Innenausbau. An Bord befinden sich Schlafkabinen für 2-6 Personen, oftmals mit Waschbecken ausgestattet, ein Aufenthaltsraum, eine Küche mit Herd, Backofen und kompletter Ausstattung und natürlich Dusche und WCs. Über Deck ist die Plicht Zentrum des Schiffes. Hier sitzt die Crew zusammen, wenn nicht gerade Segel gesetzt oder Manöver gefahren werden. Bei ruhigen Fahrten ist auch das Klüvernetz im Bug ein schöner Ort, um den Tag zu genießen. Die Skipper und Skipperinnen auf unseren Schiffen sind erfahrene Seeleute. Unterstützt werden sie von einem Maat, der den Schülerinnen und Schülern das Segeln erklärt. Wenn gewünscht, ist von elan sportreisen eine zusätzliche Begleitung an Bord, die sich um organisatorische oder auch inhaltliche Dinge (z.B. Teamtraining) kümmert.
 
Das Segelrevier
 
Ein großer Deich trennt Nordsee und IJsselmeer, ein weiterer das Markermeer mit den Städtchen Hoorn, Edam aber auch der Großstadt Amsterdam vom nördlichen IJsselmeer. Meistens starten hier unsere Klassentörns, und zwar in Enkhuizen, direkt am Nordende des Deichs gelegen. Aber auch Stavoren oder Harlingen sind als Einschiffhafen möglich. Mögliche Ziele sind die bereits genannten Städte, aber auch die vielen Kanäle, die rund ums IJsselmeer durchs Land führen. Plattbodenschiffe sind hier ein ideales Verkehrsmittel. Und dann sind da noch z.B. natürlich noch die westfriesischen Inseln im Wattenmeer. Texel, Vlieland und Terschelling können bei passender Tiede erreicht werden, wenn man am Abschlussdeich zwischen Den Over und Harlingen die Schleusen passiert hat.
 
Wind und Klima
 
"Das IJsselmeer macht sich sein eigenes Wetter" - sagen die Holländer. Schnelle Wetteränderungen sind in diesem Revier also durchaus möglich. Der Wind liegt in den Sommermonaten durchschnittlich bei 4 Bft., die Temperaturen um 23°C und die Wassertemperaturen nicht selten bei 22°C und mehr. Törns sind von April bis Oktober möglich. Im Frühjahr und Herbst ist es frischer, aber ein dicker Pullover und eine lange Unterhose helfen in jedem Fall weiter. Ausrüstungstipps je nach Reisezeit erhalten Sie von elan sportreisen.
 
Der Törn
 
​Klassenfahrten beginnen in der Regel Montag Morgen. Nach der Einschiffung geht es direkt los. Die Kabinen werden eingeteilt, Betten bezogen, u.U. muß noch eingekauft werden, aber spätestens mittags wird das Schiff klar gemacht und los gehts auf die erste kleine Etappe. Schulklasse, Lehrer/innen und Skipper legen die Route gemeinsam fest. Hierbei werden die die Wünsche der Gruppe weitgehend berücksichtigt, sofern Wind und Wetter nicht einen anderen Kurs vorgeben. Alle an Bord können aktiv dabei sein: Segel setzen, Segel bergen, Klüverbaum hoch und runter, Schwerter kurbeln, das Ruder führen. »Mit anfassen und erleben« ist unser Motto! Die von uns gecharterten Schiffe haben recht unterschiedliche Kabinengrößen (2er, 3er, 4er, 6er). Es empfiehlt sich, bereits zu Hause einen Belegungsplan zu machen, damit es dann vor Ort keine Rangeleien gibt. Den jeweiligen Schiffsriss schicken wir Ihnen selbstverständlich zu.
 
Unser Angebot
 
elan sportreisen bietet Ihnen die Möglichkeit der einfachen Schiffcharter bis hin zum Full Service Angebot. Welche zusätzlichen Leistungen Sie ansonsten wünschen, besprechen Sie im Vorfeld mit uns. 
Möglich sind unter anderem: 
- zusätzliche Begleitperson als Betreuung
- Verpflegung an Bord (zum Selbstkochen) 
- komplette Verpflegung inkl. Koch oder Köchin​
- Anreise mit Bus oder Bahn
 
 Wir haben Zugriff auf über 100 Schiffe im IJsselmeer und Wattenmeer, auf Wunsch auch auf Schiffe in der Ostsee.
 
 
Es ist durchaus möglich, auch mit Grundschulklassen (4. Klasse) einen Segeltörn auf einem Plattbodenschiff zu machen. Dann sollte die Anzahl der erwachsenen Begleitpersonen darauf abgestimmt werden. Ansonsten ist ein Segeltörn auf dem IJsselmeer für alle Jahrgangsstufen ein tolles Erlebnis. In der Unter- und Mittelstufe wird häufig der Zusammenhalt in der Klasse gestärkt, was sich im normalen Schulalltag hinterher oft positiv bemerkbar macht. 10te und 12te Jahrgänge feiern so aktiv ihren Abschluß.
• Das IJsselmeer erreicht man bequem mit der Bahn. Die Bahnhöfe in den Abfahrtsorten befinden sich meist in Hafennähe. Für den Gepäcktransport stehen häufig Handwagen zur Verfügung. • Auch mit dem Reisebus ist das IJsselmeer gut erreichbar. Ggf. ist auch ein Buspendel mit einer anderen Schulklasse möglich.Gerne planen wir die Anreise Ihrer Schulklasse direkt mit. Falls gewünscht, teilen Sie uns den Abfahrtort, die Anzahl und das Alter der Schülerinnen und Schüler sowie der Begleitpersonen mit. Einschiffung: Montag, 10-12 Uhr, Auslaufen ca. 13 Uhr Ausschiffung: Freitag, spätestens 16 Uhr
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
14.10.2017 - 01.12.2017
Plätze
ab 127€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
 

 

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema