Startseite>Sportreisen>Mitsegeln>Segeltörn Côte d'Azur
Nach Oben

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Segeltörn Côte d'Azur

© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
© elan sportreisen
Azurblaue Küste, strahlend weiße Segel, mondäne Yachthäfen. Frankreichs Sonnenküste lässt als „Wiege“ des modernen Segelsports das Seglerherz höher schlagen.
 
Inzwischen ist die Côte d'Azur übrigens mit der Bahn innerhalb von 8-9 Stunden zu erreichen.
 
Das Segelrevier
Die Törns
Die Yachten
Wind und Klima
Anreise
Termine
Unser Segelrevier an der Côte d'Azur erstreckt sich von Marseille im Westen bis Monaco im Osten. Hier findet jede Crew Törnalternativen nach ihrem Geschmack, vom gemütlichen Tagestrip bis hin zu windigen längeren Segelschlägen. Die Palette der Liege- und Ankermöglichkeiten reicht von geschützten Buchten über urige Fischerhäfen bis zu mondänen Marinas. Besonders in den Marinas ist eine perfekte Infrastruktur mit allen Versorgungsmöglichkeiten für Segler gegeben. Unsere Starthäfen mitten an der Côte d'Azur sind hervorragende Ausgangspunkte für unsere Törns. Wunderbar kann man zu den pittoresken Îles de Porquerolles segeln, wo morgens auch mal das Bäckerboot mit den Croissants längsseits kommt. Begeisternd ist die Vielfalt von bezaubernden Ankerbuchten wie die vielen Calanques bei Cassis, die Hafenorte mit pulsierendem Flair wie St. Tropez oder Marinas in noblen Städten wie Cannes und Monaco.
Segelanfänger, wie auch alte Segelhasen, finden sich mit Hilfe unserer erfahrenen Skipper schnell auf dem Boot zurecht und legen getreu dem Motto: „Mitsegeln, Mitanfassen, Miterleben“ an Bord mit Hand an. Unter Berücksichtigung der persönlichen Wünsche und mit Augenmerk auf die Wetterlage plant die Crew gemeinsam mit dem Skipper die Segelroute. Für Landgänge, Relaxen und kulinarische Highlights der französischen Küche bleibt ausreichend Zeit. Zu Beginn des Törns wird die Bordkasse für alle laufenden Törnnebenkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, Servicepack für die die Endreinigung, Gas, Marinaentgelt für die erste und letzte Hafennacht) sowie für die Grundverpflegung an Bord eingerichtet und der Crewvertrag, welcher Leben und Verantwortlichkeiten an Bord regelt, unterschrieben. Der Skipper wird nach altem Seemannsbrauch aus der Bordkasse mitverpflegt. Gegen eine Gebühr kann Bettwäsche ausgeliehen werden, die bis zu zehn Tage vorher über uns zu bestellen ist. Aufgrund des Preisniveaus an der Côte d'Azur während der Sommersaison kann die Bordkasse etwas höher ausfallen als in anderen Segelrevieren üblich.
Unsere Standardyacht ist z.B. eine Oceanis 43.4 mit Start- und Zielhafen Bormes les Mimosas. Es ist eine sichere Fahrtenyacht mit sportlichen Segeleigenschaften. Sie bietet mit 4 Doppelkabinen plus Salon, in dem in der Regel der Skipper schläft, guten Komfort für ein angenehmes Leben an Bord. Navigatorisch und sicherheitsmäßig ist die Segelyacht vollständig ausgerüstet und wird von einem weltweit anerkannten Segelvercharterer gewartet. (Änderungen und andere Zusatzyachten vorbehalten)
Vorherrschender Segelwind im Sommer ist bei azurblauem Himmel die Thermik, die sich lokal bis zu einer kräftigen Brise entwickeln kann. Dieser Seewind beginnt vormittags und hört in den Abendstunden auf. Gelegentlich bringt der Mistral heftigeren Wind bei schönem Wetter. Der SO-Wind kann nasses Wetter mitbringen. Wassertemp. Ø 21-24°C Lufttemp. Ø 23-28°C
Wir empfehlen die Anreise mit dem eigenen PKW. Bewachte Parkplätze in der Marina in Bormes les Mimosas stehen für ca. 6 EUR / Tag zur Verfügung (Änderungen Vorbehalten). Bequeme Bahnanreise via Brüssel oder Mannheim nach Aix en Provence und weiter zum Mittelmeer. Dauer nur noch 8-9 Stunden. Flüge ab vielen deutschen Abflughäfen nach Nizza oder Marseille vermitteln wir Ihnen gerne auf Anfrage. Der Transfer zwischen Flughafen und Hafen erfolgt mit dem Zug und dem Bus. Bitte fragen Sie nach einem Angebot. Wir beraten Sie gerne und geben Ihnen weitere Informationen zu Ihrer Anreise.
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Eigenleistungen:
• Anreise
• Bordkasse  


Leistungen:
 Segeltörn mit Skipper
 Übernachtung in Koje auf der Yacht
 Segelanleitung
 Seemeilenbestätigung

Veranstalter: Partnerveranstalter
Termine/Preise/Leistungen
 

 

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema