Startseite>Sportreisen>Skiurlaub>Skiurlaub im Sportclub Champéry
Nach Oben

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Skiurlaub im Sportclub Champéry

Aufenthaltsraum in Unterkunft im Skiurlaub in Champéry
Ansicht des Sportclubs Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Ski im Schnee vor Panorama des Skigebiets Champéry
Ski- und Snowboardgruppe auf dem Gipfel im Skigebiet Champéry
Speisesaal im Chalet Onu im Skiurlaub in der Schweiz
Skigruppe bei Skiabfahrt durch Tiefschnee im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Abkühlen nach der Sauna im Sportclub Chalet Onu im Skiurlaub in der Schweiz
Skifahrer im Tiefschnee im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skifahrer auf der Piste im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Lobby des Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Entspannungsbereich mit Aussicht nach der Sauna im Chalet Onu in Chmapéry in der Schweiz
Buffet zum Frühstück im Chalet Onu im Skiurlaub in Chmapéry in der Schweiz
Aufenthaltsbereich in der Lobby des Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Panorama der Berge im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Ski- und Snowboardgruppe im Tiefschnee in Champéry in der Schweiz
Ski- und Snowboardkurs in Pause auf der Piste im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Aufenthaltsraum in Unterkunft im Skiurlaub in Champéry
Skiurlaub Schweiz Champéry Aufenthaltsraum © elan sportreisen
Ansicht des Sportclubs Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Hotelfront © elan sportreisen
Ski im Schnee vor Panorama des Skigebiets Champéry
Skiurlaub Schweiz Champéry Ski © elan sportreisen
Ski- und Snowboardgruppe auf dem Gipfel im Skigebiet Champéry
Skiurlaub Schweiz Champéry Gruppe auf Gipfel © elan sportreisen
Speisesaal im Chalet Onu im Skiurlaub in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Speisesaal © elan sportreisen
Skigruppe bei Skiabfahrt durch Tiefschnee im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Tiefschnee © elan sportreisen
Abkühlen nach der Sauna im Sportclub Chalet Onu im Skiurlaub in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Abkühlen © elan sportreisen
Skifahrer im Tiefschnee im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Skifahrer © elan sportreisen
Skifahrer auf der Piste im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Skiabfahrt © elan sportreisen
Lobby des Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Lobby © elan sportreisen
Entspannungsbereich mit Aussicht nach der Sauna im Chalet Onu in Chmapéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Entspannungsbereich © elan sportreisen
Buffet zum Frühstück im Chalet Onu im Skiurlaub in Chmapéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Frühstücksbuffet © elan sportreisen
Aufenthaltsbereich in der Lobby des Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Aufenthaltsbereich © elan sportreisen
Panorama der Berge im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Panorama © elan sportreisen
Ski- und Snowboardgruppe im Tiefschnee in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Tiefschnee © elan sportreisen
Ski- und Snowboardkurs in Pause auf der Piste im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Ski- und Snowboardkurs © elan sportreisen
Aufenthaltsraum in Unterkunft im Skiurlaub in Champéry
Ansicht des Sportclubs Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Ski im Schnee vor Panorama des Skigebiets Champéry
Ski- und Snowboardgruppe auf dem Gipfel im Skigebiet Champéry
Speisesaal im Chalet Onu im Skiurlaub in der Schweiz
Skigruppe bei Skiabfahrt durch Tiefschnee im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Abkühlen nach der Sauna im Sportclub Chalet Onu im Skiurlaub in der Schweiz
Skifahrer im Tiefschnee im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skifahrer auf der Piste im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Lobby des Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Entspannungsbereich mit Aussicht nach der Sauna im Chalet Onu in Chmapéry in der Schweiz
Buffet zum Frühstück im Chalet Onu im Skiurlaub in Chmapéry in der Schweiz
Aufenthaltsbereich in der Lobby des Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Panorama der Berge im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Ski- und Snowboardgruppe im Tiefschnee in Champéry in der Schweiz
Ski- und Snowboardkurs in Pause auf der Piste im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Aufenthaltsraum in Unterkunft im Skiurlaub in Champéry
Skiurlaub Schweiz Champéry Aufenthaltsraum © elan sportreisen
Ansicht des Sportclubs Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Hotelfront © elan sportreisen
Ski im Schnee vor Panorama des Skigebiets Champéry
Skiurlaub Schweiz Champéry Ski © elan sportreisen
Ski- und Snowboardgruppe auf dem Gipfel im Skigebiet Champéry
Skiurlaub Schweiz Champéry Gruppe auf Gipfel © elan sportreisen
Speisesaal im Chalet Onu im Skiurlaub in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Speisesaal © elan sportreisen
Skigruppe bei Skiabfahrt durch Tiefschnee im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Tiefschnee © elan sportreisen
Abkühlen nach der Sauna im Sportclub Chalet Onu im Skiurlaub in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Abkühlen © elan sportreisen
Skifahrer im Tiefschnee im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Skifahrer © elan sportreisen
Skifahrer auf der Piste im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Skiabfahrt © elan sportreisen
Lobby des Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Lobby © elan sportreisen
Entspannungsbereich mit Aussicht nach der Sauna im Chalet Onu in Chmapéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Entspannungsbereich © elan sportreisen
Buffet zum Frühstück im Chalet Onu im Skiurlaub in Chmapéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Frühstücksbuffet © elan sportreisen
Aufenthaltsbereich in der Lobby des Chalet Onu im Skiurlaub in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Aufenthaltsbereich © elan sportreisen
Panorama der Berge im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Panorama © elan sportreisen
Ski- und Snowboardgruppe im Tiefschnee in Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Tiefschnee © elan sportreisen
Ski- und Snowboardkurs in Pause auf der Piste im Skigebiet Champéry in der Schweiz
Skiurlaub Schweiz Champéry Ski- und Snowboardkurs © elan sportreisen
Ski und Board total: direkt im Skigebiet Champéry-Planachaux (Portes du Soleil), bereits auf 1.800 m Höhe liegt unser Sportclub Chalet Onu. Vom Frühstück direkt auf die Piste und abends von der Piste direkt in die Sauna - das ist Wintersport pur.
 
Rund ums Haus
Aktiv im Urlaub
Anreise
FAQ
Termine
Der Sportclub Onu befindet sich direkt an den leichten und mittelschweren Pisten von Champéry-Planachaux – mitten im riesigen Skigebiet Portes du Soleil, auf 1.800m Höhe. Die Hauptkennzeichen des Sportclubs sind somit ein fantastischer Ausblick, sowie ein frisches und gemütliches Ambiente. Dafür sorgen unter anderem der Panoramablick im großen Speisesaal, das Kaminzimmer mit Lounge, sowie die kleine Hausbar und der große Südbalkon. Hier genießt man unvergessliche Ausblicke und eine grandiose Atmosphäre und hat dabei viel Platz zum Entspannen, Spielen, Lesen und Unterhalten. 
Das Angebot wird von den insgesamt 32 gemütlichen und komplett renovierten Zimmern, sowie dem hauseigenen Skiverleih, im Skikeller mit beheiztem Skischuhständer, abgerundet.  
Kat. A: großes Doppelzimmer mit Dusche/WC 
Kat. B: Doppelzimmer mit Dusche/WC 
Kat. C: Kl. DZ mit Einzelbetten, fließend Wasser, Dusche/WC für jeweils 2 Zimmer 
Kat. D: Einzelzimmer mit separater Dusche/WC 

Verpflegung & Service 
Zu den kleinen Extras des Hauses zählen das Frühstück am Anreisetag, ein Snack am Abreisetag, sowie Brote für die Piste. Außerdem können Sie sich auf ein reichhaltiges Frühstück und ein 4-gängiges Menü inklusive Salat freuen. Ein Schweizer Abend mit Raclette zählt ebenso zum Programm wie Kaffee und Kuchen am Nachmittag.  
Die Zimmer werden am Wechseltag gereinigt, an dem auch der Handtuchwechsel erfolgt. Sollten Sie weitere Bademäntel oder Saunatücher benötigen, so können Sie diese gegen eine Gebühr von 2 €, beziehungsweise 6 € erstehen.  

Ziel & Umgebung 
Es ist eine riesige Herausforderung, 650 Pistenkilometer in nur einem Winterurlaub abzuspulen und das Skigebiet Portes du Soleil bietet Ihnen diese großartige Möglichkeit dazu. Hoch über dem Genfer See zählt es zu den Skivergnügen der speziellen Art, neue Täler zu befahren und dabei immer neue, unbefahrene Hänge anzusteuern. 
Besonderen Charme versprühen dabei auch die Skiorte Champéry und Morgins, welche keine Orte der touristischen Massenabfertigung darstellen, sondern durch altehrwürdige Gassen und Holzhäuser, sowie gemütliche Kneipen gesäumt sind. 

Champéry 
In der Region stellt Champéry den ältesten Ort für Wintersport dar und ist, wie bereits beschrieben, durch Fachwerkhäuser, kleine Souvenirläden und Geschäfte geprägt. Das Aprés-Ski des Ortes wird durch eine französische Atmosphäre samt gemütlicher Kneipen, Restaurants und einer Disco geprägt. Sollten Sie abseits der Pisten und des Aprés-Ski jedoch mal Möglichkeiten zum Entspannen suchen, so finden Sie diese im „Centre Sportif“, welches ein Hallenbad, sowie Eislauf- und Curlingbahnen für Sie bereithält.  
Den Einstieg in das riesige Skigebiet wird Ihnen durch eine moderne Gondel ermöglicht, welche Sie schnell und direkt auf das Hochplateau von Planachaux befördert.
Die 650 Pistenkilometer reichen von 1.000 bis 2.400 m Höhe und werden von über 200 Liften erschlossen. Eine gute Schneelage bis in den April garantiert Anfängern und Fortgeschrittenen exzellenten Ski-Spaß im „Les Portes du Soleil“, dem Skigebiet der Extraklasse an der französisch-schweizerischen Grenze. Obwohl die leichten und mittelschweren Pisten überwiegen, finden auch die Profis unter Ihnen mit unfassbar steilen Buckelpisten, Routen abseits der Piste und weiten Tiefschneefeldern das passende Ambiente vor.
 
Skiguiding 
Um die verschiedenen Skigebiete der Region besser kennenzulernen und befahren zu können, werden Ihnen an 4 Tagen in der Woche Touren in kleinen Gruppen angeboten, in denen jeweils nach Können, Ausdauer und auch Interesse aufgeteilt wird. Um an den Touren teilnehmen zu können ist es zwingend erforderlich, blaue und leichte rote Pisten sicher befahren zu können.  
Den Reiz bei den Skiguiding Touren macht zweifellos die Portes du Soleil aus, da dieses Skigebiet zu den größten der Welt zählt und somit die unterschiedlichsten Pisten bereithält. Dabei zählen die Pisten der Berge vor Champéry und Les Crosets genauso zu den Touren wie zum Beispiel Waldabfahrten in den Ort Les Lindaret, die Pisten bis nach Chátel, oder auch Abfahrten aus dem vielseitigen Avoriaz bis nach Morzine. Wenn Sie darüber hinaus noch einige Kilometer „reißen“ wollen, liegt sogar das entfernte Les Gets in Ihrer Reichweite.  
 
Skipass 
Die Preise für die Skipässe ergeben sich aus dem Gesamtskipass Portes du Soleil und durch die passend terminierten Busfahrzeiten ist es oftmals möglich, die kompletten 8 Skitage auszunutzen. Der Skipass wird dabei für Sie reserviert, da sich der Sportclub bereits mitten im Skigebiet befindet und Sie die Gondel am Ankunfts- und Abreisetag von und zum Haus benötigen. Die anfälligen Gebühren von 3,60€ für die Chipkarte sind daher schon im Skipasspreis enthalten. 
 
Wichtig: Die angegebenen Preise für die Skipässe sind bei der Vorbuchung garantiert – unabhängig von der Entwicklung die der Schweizer Franken nimmt.  
 
Skikurse 
Ob Entrosten für Fortgeschrittene oder Buckel- und Geländestep für die Profis: im Sportclub Onu werden Kurse zu verschiedensten Fähigkeiten, Schwierigkeitsgraden und auch Schwerpunkten angeboten. Die örtliche Skischule „ESS Champéry“ übernimmt die Skikurse für Anfänger und auch die Snowboardkurse. 
 
Skiverleih 
Es sind in etwa 50 Paar Ski vorrätig vorhanden. Dabei handelt es sich um Standardskier für Einsteiger und Allrounder, Spitzenmodelle aus den Vorjahren (hier als Top Ski aufgeführt) und  sportliche Spitzenmodell für Fahrer mit gehobenem Anspruch (VIP Ski).
​Die im Angebot enthaltene Anreise findet per modernem Fernreisebus statt. Sollten Sie diese Form der Anreise gebucht haben, so starten Ihre Busse zu Nachtfahrten jeweils am Abend des von Ihnen gewählten ersten Reisetages, welcher in der Regel ein Freitag ist. Der Urlaubsort wird demnach am nächsten Morgen erreicht.
Umgekehrt gilt für den Rückweg dieselbe Reihenfolge, nämlich, dass das Reiseende auf den letzten aufgeführten Tag fällt, welcher somit den Ankunftstag darstellt.
Der Bus startet dabei in Osnabrück und fährt über Münster, Essen, Köln-Flughafen, Frankfurt-Flughafen und Karlsruhe nach Champéry. Zugestiegene zahlen ab Osnabrück noch 35€, während sich der Fahrpreis langsam verringert und die Anreise ab Frankfurt Flughafen kostenlos ist (ab Münster 20€, Essen 17,50€ und Köln-Flughafen 15€).
Reisen Sie jedoch eigenständig per PKW an, so ist jeweils der Samstag An- und auch Abreisetag.
Wieviel Gepäck darf ich im Bus mitnehmen?
Aus Platzgründen können wir im Bus nur die Mitnahme von 1 Reisetasche oder Koffer (max. 20 kg), 1 Stück Handgepäck (Fahrgastinnenraum), 1 Paar Ski oder 1 Snowboard und 1 Paar Schuhe + Stöcke garantieren. Sollte Ihr Gepäck schwerer sein oder Sie bringen mehrere Skier/ Snowboards mit zur Abfahrt, sind die Busfahrer berechtigt, diese zurückzuweisen.

Kann ich einen anderen Zustieg wählen? Beispiel: Kann ich an einer Raststätte zusteigen?
Nein, das ist auf gar keinen Fall möglich. Die Zustiege sind in unserem Katalog oder im Internet aufgeführt. Eine große Nachfrage nach unterschiedlichen Zustiegen könnte dazu führen, dass die Busfahrt sich für die anderen Gäste verlängert und dass Lenkzeiten der Busfahrer nicht mehr eingehalten werden können. Wir möchten jede weitere Verzögerung ausschließen, da es im Winter schon aufgrund schlechten Wetters oder verschiedener Staus zu Verzögerungen kommen kann.

Wie komme ich mit dem PKW nach Champéry?
Über die verschiedenen Anfahrtswege bis nach Champery informieren Sie sich bitte vorab. Je nach Abfahrtsort und Verkehrslage sind verschiedene Varianten möglich. Unserer Empfehlung: Autobahn A5 Frankfurt/ Karlsruhe/ Basel/ Richtung Bern/ Lausanne/ Montreux, Ausfahrt Monthey. In den Ort Monthey hineinfahren, am Wegweiser Morgins (Passstraße) links abbiegen. Wiederum links abbiegen am Wegweiser Val d’Illiez/Champéry. In Champéry geradeaus der Hauptstraße folgen bis zur großen Gondelstation auf der linken Seite. Unser Reiseleiter ist gegen 09:00 Uhr an der Gondelstation und erwartet den Bus mit unseren Gästen und verteilt auch direkt die 8-Tage-Skipässe (bitte vorbuchen!), mit denen Sie direkt die Gondel nach Planachaux zum Sportclub Onu nutzen können. Sie sollten daher auch bei eigener Anreise unbedingt bis 09.00 Uhr an der Talstation der Gondel angekommen sein, um die Skipässe in Empfang zu nehmen sowie den Gepäcktransport mit der Pistenraupe nutzen zu können. Treffpunkt ist um 09:00h an der Gondelstation auf der rechten Seite (zur Orientierung - die Kassen befinden sich auf der linken Seite). Ihren PKW können Sie auf dem oberen Parkplatz von "Grand Paradise" parken (nicht direkt neben dem Sessellift - Abschleppgehfahr!). Dieser liegt ca. 2 km von der Gondelstation entfernt und ist für die ganze Woche kostenlos. Skibusse fahren Sie von dort aus zurück zur Gondelstation. Sofern Sie wenig Gepäck dabei haben, können Sie auch den Sessellift von Grand Paradise nach Planachaux nutzen und so auch zum Sportclub Onu kommen. Weiterhin gibt es einige Parkplätze direkt im Ort Champéry, die für ca. 25,- SFR pro Woche im Verkehrsbüro zu mieten sind.

Welcher Bus fährt nach Champéry?
Es wird ein gut ausgestatteter Reisbus nach Champery fahren, der ausgestattet ist mit 24 Sitzplätzen und 20 Relax-Sesseln. Für die Relax-Sessel wird ein Aufschlag von 34,- für die Hin- und Rückfahrt berechnet.

Wann fährt der Bus von Champery nach Deutschland?
Es hängt eigentlich immer davon ab, wann der Bus angekommen ist. Die Busfahrer müssen in jedem Fall eine Ruhezeit von 8 Stunden einhalten. Wenn der Bus zwischen 8:00 und 9:00 Uhr in Champery eingetroffen ist, wird die Abreise gegen 17:00 - 18:00 Uhr sein. Es kann immer zu Verspätungen kommen, so dass sich die Rückreise ein wenig nach hinten verschiebt.
Wann müssen die Zimmer am Abreisetag verlassen werden bzw. wann können die Zimmer im Sportclub Onu belegt werden?
Die Zimmer müssen zwischen 09:00 Uhr - 09:30 Uhr verlassen werden, so dass das Team genügend Zeit hat die Zimmer wieder für die neuankommenden Gäste herzurichten. Gegen 16:00 Uhr können dann auch die neuen Gäste die Zimmer beziehen. In der Zwischenzeit können Sie Ihr Gepäck in dem Salon abstellen und den Anreisetag als Skitag nutzen. Im Salon können Sie sich auch umziehen.

Kann man am Abreisetag nachmittags noch im Haus duschen und sich umziehen?
Ja, die Möglichkeiten bieten wir unseren abreisenden Gästen im Saunabereich an.

Wann und wo bekommt man einen Skipass?
Gleich bei Ihrer Ankunft an der Gondelstation empfängt Sie die Reiseleitung. Sie verteilt die 8-Tages-Skipässe (bitte vorbuchen! - damit sind die Liftfahrten am Anreise- und Abreisetag im Skipass enthalten. Bei einem anderen Skipass müssen die Liftfahrten gesondert gezahlt werden, ca. 12,- pro Strecke.) So können Sie ohne großes Anstellen an den Kassen gleich auf die Piste.
Für die Skipasskarte in Portes du Soleil wird seitens der Bergbahnen eine Gebühr von 4 CHF (ca. 3,60 Euro) erhoben. Diese Chipkarte ist zwei Jahre lang gültig und kann innerhalb dieser zwei Jahre wiederverwendet werden. Eine Rückgabe ist nicht möglich. Die Chipkarte ist bereits im Skipasspreis inkludiert. Haben Sie bereits aus dem letzten Winter eine Chipkarte für den Skipass in Portes du Soleil, dann bekommen Sie im Sportclub bei Abgabe der alten Karte die 4 CHF/3,60 Euro zurück.

Werden verlorengegangene Skipässe ersetzt?
1/2 bis 2 Tages-Skipässe: kein Ersatz möglich.
Ab 3 Tagen und mehr: der Skipasskauf muss belegt werden (z.B. Quittung). Der verlorengegangene Skipass kann dann gesperrt werden. Neukauf des Skipasses zu 10% des ursprünglichen Kaufwertes + 5 CHF Gebühr.

Kann der Skipass bei Krankheit oder bei einem Unfall zurückerstattet werden?
Es gibt in Champéry die Möglichkeit eine Skipassversicherung abzuschließen, für 3 SFR am Tag bekommt man im Krankheitsfall oder wenn alle Lifte geschlossen sind den Skipass erstattet. Es gibt außerdem noch die Variante für 5 SFR pro Tag, dabei sind auch Rettungskosten miteingeschlossen. Die Versicherung kann vor Ort hinzugebucht werden. Im Allgemeinen wird ein ärztliches Attest verlangt. Bei der Rückgabe des Skipasses wird der Differenzbetrag zu den tatsächlich genutzten Tagen erstattet. (Weitere Infos zur Versicherung unter www.snowcare.ch oder beim Team vor Ort).

Wo kann ich Ski, Skischuhe oder Snowboards ausleihen?
Im Sportclub Onu haben Sie die Möglichkeit zu günstigen Preisen Ski auszuleihen. Wir halten Standard-Ski, Top-Ski und Vip-Ski für Sie bereit. Der Skiverleih bezieht sich auf 7 Tage von Sonntag - Samstag. Der Verleih am Ankunftstag für neuanreisende Gäste kann nur erfolgen, wenn ausreichend Material vorhanden ist. Ski- oder Snowboardschuhe können nicht direkt im Sportclub ausgeliehen werden. Hier empfehlen wir unsere Partner Holiday direkt an der Gondelstation in Champéry.

Gibt es im Sportclub Onu einen Skiservice?
Ja, es gibt einen kleinen Skiservice.
Preise:
Wachsen: 12 CHF
Schleifen: 12 CHF
Belag ausbessern: 12 CHF
Komplett Angebot: 30 CHF
(Bei besonders schwerwiegenden Schäden kann der Preis abweichen. Am besten haltet ihr in solchen Fällen Rücksprache mit dem Skistationsleiter im SC Onu.)

Kann ich vor Ort auch einen Snowboard- oder Anfänger-Skikurs buchen?
Die örtliche Skischule "redcarpet" bietet Ski- und Snowboardunterricht für alle Könnerstufen an.

Wie oft erfolgt der Zimmerservice im Sportclub Onu?
Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag, Bettwäsche wird gestellt. Saunatücher erhalten Sie gegen eine Reinigungsgebühr von 2,-, Bademäntel für 6,- (Pfand 10,-).

Müssen Handtücher mitgebracht werden?
Bettwäsche und Handtücher sind in den Zimmern vorhanden. Saunatücher erhalten Sie gegen eine Reinigungsgebühr von 2,-, Bademäntel für 6,- (Pfand 10,- / 20,-).

Gibt es im Haus einen Internetzugang? Und wie ist der Handyempfang?
Es gibt kein Internetterminal im Haus, allerding eine WLAN-Verbindung. Bitte beachten Sie, dass Chalet direkt auf dem Berg liegt, es kann schon mal vorkommen, dass die Verbindung langsam ist oder zeitweise komplett ausfällt. Falls man mal E-Mails abrufen möchte und keinen Laptop oder Smartphone dabei hat, kann man in Champéry im Sport Center "Palladium" oder gegenüber der Gondelstation beim Office de Tourisme gegen eine Gebühr ins Internet. Unterwegs auf der Piste könnte man sonst auch in Avoriaz im Internetcafe reinschauen.

Wie kann ich im Sportclub Onu bezahlen?
Sie können Ihre Skipässe, Skikurse oder Merchandise-Artikel bar mit Schweizer Franken bezahlen. Neu ist die Möglichkeit mit Kreditkarte zu zahlen (nur Visa u. Mastercard). Die Zahlung mit EC-Karte ist auch möglich. Die Getränke laufen über unsere Getränkekarten, die Sie pro Stück für 25,- SFr bei uns erhalten. Sollten Sie am Ende Ihrer Reise ein Guthaben auf der Getränkekarte haben, so erhalten Sie die Differenz von uns zurück.

Braucht man einen Adapter für die Steckdosen im Haus?
Adapter werden benötigt, im Sportclub können einige gegen eine Kaution ausgeliehen werden.

Gibt es Haartrockner auf den Zimmern?
Leider gibt es im Sportclub Onu keine Haartrockner auf den Zimmern, falls gewünscht bitte mitbringen. Denken Sie aber bitte bei selbst mitgebrachten Elektrogeräten auch an einen Adapter (Schuko-Stecker).

Wie sieht die Verpflegung im Sportclub aus?
Die Halbpension besteht aus einem Frühstücksbuffet und einem 4-Gang-Menü inkl. Salat am Abend. An einem Abend veranstalten wir einen Schweizer Abend mit Raclette. Für Vegetarier bieten wir immer eine Alternative an. Die Halbpension beginnt mit einem Frühstück bis maximal 10:00 Uhr am Ankunftstag (auch für Selbstanreiser) und endet mit dem Frühstück am Abreisetag, bzw. für die Busreisenden mit einem Snack vor der abendlichen Rückfahrt. Pistenbrote gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitte den Koch direkt vor Ort ansprechen, er wird Sie gezielt über die verwendeten Zutaten informieren.
TERMIN
PREIS
PLÄTZE
15.12.2017 - 24.12.2017
Plätze
ab 499€

22.12.2017 - 31.12.2017
Plätze
ab 699€

29.12.2017 - 07.01.2018
Plätze
ab 699€

05.01.2018 - 14.01.2018
Plätze
ab 579€

12.01.2018 - 21.01.2018
Plätze
ab 579€

19.01.2018 - 28.01.2018
Plätze
ab 589€

26.01.2018 - 04.02.2018
Plätze
ab 589€

02.02.2018 - 11.02.2018
Plätze
ab 639€

09.02.2018 - 18.02.2018
Plätze
ab 639€

16.02.2018 - 25.02.2018
Plätze
ab 639€

23.02.2018 - 04.03.2018
Plätze
ab 639€

02.03.2018 - 11.03.2018
Plätze
ab 639€

09.03.2018 - 18.03.2018
Plätze
ab 559€

16.03.2018 - 25.03.2018
Plätze
ab 559€

23.03.2018 - 01.04.2018
Plätze
ab 579€

30.03.2018 - 08.04.2018
Plätze
ab 559€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Anreise:
• Mit dem Bus: "Yellow-Line". Hin- und Rückfahrt über Nacht. Wahlweise Buchung eines Relax-Sessels (+39,- hin/rück)
• Mit dem PKW: eigene Anreise abzüglich 30,-. PKW-Anreisende sollten morgens um ca. 9.00 Uhr am Lift in Champéry sein, um den im Preis enthaltenen Lifttransfer inklusive Gepäcktransport mitmachen zu können. Bei späterer Ankunft müssen Sie den Gepäcktransport selbst organisieren.

Kategorien:
• Kat A: Großes DZ, Du/WC
• Kat B: DZ, Du/WC
• Kat C: kleines DZ mit Einzelbetten, fließend Wasser, Du/WC für jeweils 2 Zimmer
• Kat D: EZ mit separater Du/WC

Zimmerzuschläge pro Woche:
• Kat A/B/C/D mit Balkon: 30,-
• Kat B zur Alleinnutzung: 210,-
• Kat C zur Alleinnutzung: 175,-


Leistungen:
• Anreise und Unterkunft wie gebucht
• Kurtaxe
• Halbpension mit erweitertem Frühstück
• zusätzliches Frühstück am Anreise- und Snack am Abreisetag
• kostenlose Saunabenutzung
• Skiguiding
• Rahmenprogramm
• Reiseleitung

Zusatzleistungen:

Skipasspreise (bei Vorbuchung!)
• Skipass 6 Tage:    268,- EUR
• Skipass 7 Tage:    301,- EUR
• Skipass 8 Tage:    332,- EUR

Skiverleih
• 6/7 Tage Standard Ski: 69,-
• 8 Tage Standard Ski: 74,-

• 6/7 Tage Top Ski: 89,-
• 8 Tage Top Ski: 97,-

• 6/7 Tage VIP Ski: 109,-
• 8 Tage VIP Ski: 119,-

Skikurse (nur vor Ort buchbar)
• Steps (3/6 Std.): 39,-/59,- (Gruppenkurse min. 4 Teilnehmern, sonst verkürzte Stundenzahl)
• Privatkurse 1-3 Tln. (1/3 Std.) 49,-/129,-

Veranstalter: Partnerveranstalter
 

 

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema