Startseite>atmosfair
Nach Oben

Können wir Ihnen weiterhelfen?

atmosfair - Unser Partner für Klimaschutz

Kompensieren Sie Ihre CO2-Emission.

Textbausteine_atmosfair_Website_2012-2
 

Klimabewusst reisen mit atmosfair


Der Flugverkehr spielt beim Thema Klimaschutz eine wichtige Rolle, denn er ist ein großer Mitverursacher von Treibhausgasemissionen. Die Klimawirkung einer Flugreise Deutschland – Los Angeles und zurück pro Fluggast erwärmt das Klima in etwa so stark wie drei Jahre lang täglich 30 Kilometer Autofahren. Jedoch gibt es bei vielen Reisen keine klimafreundlichere und zumutbare Alternativezum Flug. Aus diesem Grund wollen wir zusammen mit atmosfair für eine Entlastung unseres Klimas sorgen.


Was macht atmosfair?


atmosfair bietet Ihnen als gemeinnützige Organisation eine konkrete Handlungsmöglichkeit. Zunächst wird die Menge an Schadstoffen berechnet, die bei Ihrer Flugreise entstehen und was es kostet, diese Menge an andere Stelle einzusparen. Ihre Spende wird in sinnvolle Projekte investiert und ist zudem steuerabzugsfähig.
Wohin fließt Ihr Geld?

Sie unterstützen und ermöglichen mit Ihrem Klimaschutzbeitrag UNO-zertifizierte Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern (Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energieeffizienzprojekte). Diese sparen nicht nur nachweislich die durch Ihren Flug verursachte Menge an Klimagasen ein, sondern verbessern auch die lokalen Umwelt-und Lebensbedingungen der Menschen in den Projektregionen nachhaltig. Über 90% der Spenden fließen direkt in die Klimaschutzprojekte von atmosfair.

 

Mit Ihrem Beitrag wird beispielsweise

–       der Bau eines Kleinwasserkraftwerks in Honduras ermöglicht, welches einer entlegenen Region des Landes neben zuverlässiger Stromversorgung auch zusätzlich Arbeitsplätze garantiert.

-        die Subventionierung von effizienten Brennholzkochern für Familien in Afrika ermöglicht, welche 80% Holz einsparen und somit Abholzung, Haushaltskosten und das Auftreten von Krankheiten durch Rauchentwicklung verringern.

-        der Bau von Kleinbiogasanlagen in Indien und Afrika finanziert, welche mit Kuhdung betrieben werden und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie Haushaltskosten verringern.

Alle atmosfair Projekte sind nach den höchsten Standards zertifiziert (CDM und Gold Standard), und werden von UN-akkreditierten Prüfern in regelmäßigen Abständen überprüft.

 

Wichtige Fakten zur atmosfair gGmbH:

  • 2003 entstanden aus einem Forschungsprojekt des Bundesumweltministeriums

  • Schirmherren: Prof. Dr. Klaus Töpfer, Prof. Dr. Mojib Latif, Prof. Dr. Hartmut Graßl

  • Keine öffentlichen Zuschüsse

  • Gemeinnützig: Klimaschutzbeiträge sind steuerabzugsfähig

  • Über 90% der Spenden fließen in die Projekte (2011: 92%)

  • Höchste Projektstandards (CDM Gold Standard)

  • Seit 2005 regelmäßiger Testsieger in vergleichenden, unabhängigen Studien. Zuletzt vom Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. als einziger Anbieter mit „sehr gut“ ausgezeichnet

  • März 2012, Reisebranche würdigt atmosfair Engagement: atmosfair-Gründer Dietrich Brockhagen erhält die „Grüne Palme 2012“ der GEO Saison.