Startseite>>>Familiencamp Korsika
Nach Oben

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Familiencamp Korsika

Jungeldiche Mädchen in den Wellen am Strand auf Korsika
Strandübernachtung von Jugendlichen am Fluss auf Korsika
alle Teenager des Korsikacamps am Strand im Gruppenbild
Teenager messen ihre Kräfte beim Tauziehen am Strand
Zwei Radfahrerinnen auf der Küstenstraße auf Korsika
Jugendliche im Schlafsack bei der Outdoorübernachtung
Imposante Küstenklippen der korsischen Küste
Team hat Spaß bei der Vorstellung des Programms
Sonnenuntergang auf Korsika
Jugendliche auf dem Meer in Korsika beim Stand up paddling
Sieben Teenager versuchen gleichzeitig einen Handstand im Familiencamp
Wandergruppe macht Pause an einem Aussichtspunkt in den Bergen von Korsika
Kleine Wandergruppe machen eine Pause zwischen schroffen Felsen in Korsika
Jugendliche kurz vor dem Start zu einer Radtour im Korsikacamp
Zwei Biker lachen in die Kamera
Wandergruppe macht Pause an einem Fluss in den Bergen von Korsika
Wandergruppe erreicht den Ninosee auf Korsika
Jugendliche bei einem Strandspiel während einer Strandrallye
Das Buffet in der Abendsonne am Strand von Korsika
Jugendliche auf dem Weg zum Strand lassen sich von den Wellen die Füße nass machen
Jugendliche Baden in einer Gumpe im Gebirgsfluss auf Korsika
Lachender Teamer von elan sportreisen auf dem Weg zum Familiencamp
Jugendliche beim Kicker im Famliencamp auf Korsika
Teenager während des Campausflugs in den Hochseilgarten
Wandergruppe zwischen Felsen in Pause
Ein Mann schwimmt in einer großen Gumpe im Gebirgsbach auf Korsika
Teenager vor der MiniVilla vertieft in ein Buch
Familienurlaub Familiencamp Korsika Mädchen in den Wellen mit SiegelUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Übernachtung GumpeUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Jugendprogramm am StrandUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika TauziehenUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Radtour KüstenstraßeUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Outdoorübernachtung JugendUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Landschaft KüsteUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika TeamUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika SonnenuntergangUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Stand up paddlingUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Jungs in der BrandungUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika JugendprogrammUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika WandergruppeUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Wandergruppe IIUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Start RadtourUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika zwei RadfahrerinnenUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Wandergruppe IIIUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Wanderung NinoseeUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika StrandspieleUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Abendesse am StrandUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika WellenauslaufUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika DammbauUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika lachender TeamerUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Kicker am NachmittagUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika HochseilgartenUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika Wandergruppe VUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika GumpenschwimmenUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Familienurlaub Familiencamp Korsika AuszeitUrlaub im Familiencamp. Gemeinsam mit anderen Familien jeden Tag unter vielen Angeboten auswählen. Besonders geeignet für Familien mit Jugendlichen und Teenagern. © elan sportreisen
Jungeldiche Mädchen in den Wellen am Strand auf Korsika
Strandübernachtung von Jugendlichen am Fluss auf Korsika
alle Teenager des Korsikacamps am Strand im Gruppenbild
Teenager messen ihre Kräfte beim Tauziehen am Strand
Zwei Radfahrerinnen auf der Küstenstraße auf Korsika
Jugendliche im Schlafsack bei der Outdoorübernachtung
Imposante Küstenklippen der korsischen Küste
Team hat Spaß bei der Vorstellung des Programms
Sonnenuntergang auf Korsika
Jugendliche auf dem Meer in Korsika beim Stand up paddling
Sieben Teenager versuchen gleichzeitig einen Handstand im Familiencamp
Wandergruppe macht Pause an einem Aussichtspunkt in den Bergen von Korsika
Kleine Wandergruppe machen eine Pause zwischen schroffen Felsen in Korsika
Jugendliche kurz vor dem Start zu einer Radtour im Korsikacamp
Zwei Biker lachen in die Kamera
Wandergruppe macht Pause an einem Fluss in den Bergen von Korsika
Wandergruppe erreicht den Ninosee auf Korsika
Jugendliche bei einem Strandspiel während einer Strandrallye
Das Buffet in der Abendsonne am Strand von Korsika
Jugendliche auf dem Weg zum Strand lassen sich von den Wellen die Füße nass machen
Jugendliche Baden in einer Gumpe im Gebirgsfluss auf Korsika
Lachender Teamer von elan sportreisen auf dem Weg zum Familiencamp
Jugendliche beim Kicker im Famliencamp auf Korsika
Teenager während des Campausflugs in den Hochseilgarten
Wandergruppe zwischen Felsen in Pause
Ein Mann schwimmt in einer großen Gumpe im Gebirgsbach auf Korsika
Teenager vor der MiniVilla vertieft in ein Buch

Sport inklusive
• Wandern
• Radtouren
• Stand up Paddling

weitere Aktionen
• Rahmenprogramm
• Ausflüge

Kinder- und Jugendprogramm
• 8 - 17 Jahre

Lage
• 600 m zum Strand
• 3 km zum Supermarkt
• 45 Min. bis Ajaccio

Termine
• Juni
• Juli
• August

Hinweis

i Top für ältere Kids + Jugendliche

Top für ältere Kids + Jugendliche

Diese Reise ist bestens für Familien mit älteren Kindern und Jugendlichen geeignet.

0 Personen
+
+
+
Ok
+
+
+
Ok
+
+
+
Ok
i Beschreibung der Unterkunftskategorien

Beschreibung der Unterkunftskategorien

KAT A: elan Zelt (Steilwandzelt mind. 3 Pers.)* KAT B: eigenes Zelt (max. 20 qm) KAT D1: Stellplatz f. eig. Camper (max. 5m+ohne Vorzelt) KAT D2: Stellplatz f. eig. Wohnmobil, -wagen (max. 6m+ohne Vorzelt) KAT E: Bungalow (3-5 Pers.; Mindestbelegung 3 Pers.)* KAT F: 1/2 Minivilla (1 Zi. für 3-4 Pers; Mindestbelegung 3 Pers.)* *Wird die Mindestbelegung nicht erreicht fällt eine Leerbettgebühr an Bei eig. Zelt oder Wohnmobil/-wagen bitte Größe (ggf. Fahrzeugtyp) im Bemerkungsfeld angeben. Zusatzzelte können hinzugebucht werden. Buchungshinweis Sie geben hier im Buchungstool die Anzahl der Erwachsenen und der Kinder ein. Anschließend erscheint die Unterkunftskategorie u.U. zweimal oder gar öfter (wenn Sie noch Jugendliche angegeben haben). Lassen Sie sich nicht irritieren. Sie buchen deswegen nicht zwei Unterkümnfte. Wir gehen zunächst einmal immer davon aus, dass Familien zusammen in einem Zimmer, Chalet, Appartement, Zelt oder Bauwagen wohnen. Nur wenn Sie explizit zwei Zimmer, Chalets, usw. haben möchten, benötiogen wir dazu eine extra Notiz am Ende der Buchung in den Bemerkungen. U.U. berechnet sich dann aber der Preis anders. Wir würden uns dann melden.

Bitte beachten Sie die Aufpreise für die einzelnen Unterkünfte
Reise buchen + Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise

Leistungen
• Stellplatz a.d. Campingplatz oder Unterkunft i. Bungalow/Minivilla
• HP lt. Ausschreibung (auch vegetarisch)
• Wasser und Tischwein zum Abendessen
• freie Nutzung der MTBs und SUPs (nach Absprache)
• freie Nutzung des Freizeitmaterials (z.B. Boule, Kicker)
• freie Nutzung des Campingplatzangebotes (u.a. Pool, Spielplatz)
• geführte Wanderungen und Radtouren für Erwachsene
• Kinder- und Jugendprogramm (8-17 J.) lt. Ausschreibung
• Kurtaxe
• Reisepreissicherungsschein
• Rahmenprogramm
• elan Reiseleitung
_________________________________________________________________

zusätzlich buchbare Leistungen:
• 50 € Zusatzzelt (eigenes oder von elan sportreisen)
• 60 € PKW-Stellplatz (nur für Campbewohner); bei PKW-Anreise obligatorisch
• ca. 4,5 € Strom (vor Ort zu bezahlen) nach Verfügbarkeit, pro Tag
• 120 € Sammeltransfer von/nach Ajaccio (Flughafen, Bahnhof, Fähre) pro Familie
• 50 € Hund
• 30 € besondere Verpflegung, z.B. bei Lebensmittelunverträglichkeit (pro Person)
_____________________________________________________________________________________


Hinweise:
Diese Reise ist nur bedingt für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
(Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf)

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann elan sportreisen die Reise nach Maßgabe des Gesetzes bis 31 Tage vor Reisebeginn absagen.

FilmeRund ums CampAktiv im UrlaubAnreiseGästestimmenF.A.Q.Karte

Filme

Urlaub im Korsikacamp 
Urlaub im Korsikacamp
Sportlich unterwegs mit elan sportreisen 
Sportlich unterwegs mit elan sportreisen

Rund ums Camp

 

Rundherum nur Meer - unser Familiencamp Korsika

Vielfalt pur im Korsikacamp
Korsika ist bekannt für seine vielfältige und schöne Landschaft. Wir bieten Ihnen einen Urlaub, der sich die Rosinen Korsikas herauspickt. Wanderungen und Radtouren führen weit auf der Insel umher und der lange Sandstrand lässt beim Baden, Stand-Up-Paddling oder Sonnenbaden keine Wünsche offen. Korsika ist immer eine Reise wert!

​Unterkunft
Das Campareal liegt auf dem Campingplatz „U Sommalu“, ca. 600 Meter vom Strand des Golfs von Sagone entfernt. Dieser Golf liegt im Westen der Insel, nördlich von Ajaccio.
Der Name des Campingplatzes bedeutet übersetzt: ein Tagwerk, da der Campingplatz so groß ist wie die Fläche, die ein Bauer alleine an einem Tag bewirtschaften kann.
Kindergrimassen in der Kinderbetreuung
Im Familiencamp auf Korsika bieten wir Ihnen verschiedene Unterkünfte an.
 
•         Kat A:
    elan Zelt (Standard Steilwandzelt inkl. Luftbett, mind. 3er Belegung)
•         Kat B:    eigenes Zelt (max. 20 qm)
•         Kat D1:  eigener Camper (max. 5m Länge ohne Vorzelt)
•         Kat D2: 
eigenes Wohnmobil/-wagen (max. 7 m Länge, ohne Vorzelt)
•         Kat E:    Bungalow bis 5 Personen (mind. 3er Belegung)
•         Kat F:    1/2 MiniVilla – 4-Bett Zimmer DU/WC (mind. 3er Belegung) + Zusatzzelt (falls gewünscht)


Kleine Zusatzzelte können zur Hauptunterkunft dazugebucht werden. 

Kat A:
Wie in vielen unserer Camps steht im Familiencamp Korsika unser 4x4 Hacienda Steilwandzelt. Das Zelt hat zwei Schlafkabinen für jeweils zwei Personen, 2m lang und 1,80m breit. In die Schlafkabine stellen wir soviele Campbetten, wie Personen gebucht sind. Jedes Campbett ist 190x70x25cm groß und kann mit einem zweiten verbunden werden, so dass auch im Schlaf keine Lücke entsteht. Wir statten jedes Bett mit einem Spannbettbezug aus. 
Vor den Schlafkabinen im Zeltraum hängt eine Kleiderstange mit einigen Bügeln, ein Hängeregal und ein Standregal. Vor dem Zelt steht noch eine Sitzgruppe mit Tisch und Stühlen.

Kat B:
Wenn Sie Ihr eigenes Zelt mitbringen, bringen Sie bitte auch die zusätzliche Ausrüstung wie Tische, Regale, Stühle und Schlafunterlage mit. Der Platz im Camp ist begrenzt. Deswegen beachten Sie bitte die maximale Größe (20qm).

Kat D2:
Bitte geben Sie in jedem Fall die Größe Ihres Wohnmobils an. Sie ist relevant für die Planung des Camps. Ein Vorzelt passt in keinem Fall auf unser Campareal. Es wäre auch etwas unfair den anderen Gästen gegenüber.

Kat E:
Die Bungalows grenzen direkt an unser Camp an und sind für 4-5 Personen gedacht. Es gibt ein Doppelbett (200x160cm) und ein Zimmer mit einem Einzelbett und einem Etagenbett. Dazu verfügt der Bungalow über eine kleine Küche und einen Aufenthaltsraum. Sie werden selbstverständlich im Camp mit verpflegt.

Kat F: 
In der MiniVilla wohnen Sie zusammen mit einer weiteren Familie. Jede Familie hat ihr eigenes Schlafzimmer und ihr eigenes Bad. Den großzügigen Aufenthaltsraum mit Küchenzeile teilen Sie sich. Im Schlafzimmer steht ein Doppelbett und ein Etagenbett. Zusätzlich stellen wir jeder Familie in der MiniVilla auch ein Zusatzzelt zur Verfügung, falls Jugendliche oder Kinder lieber im Zelt schlafen. Die MiniVilla grenzt direkt an unser Camp. Das Zusatzzelt steht also ebenfalls im Camp und nicht abgesondert. Sie werden selbstverständlich im Camp mit verpflegt.

Unser Camp ist autofrei und nicht zuletzt deswegen ist die Atmosphäre angenehm und vor allem kinderfreundliche. Die Autos parken in der Nähe des Camps.

Der Campingplatz wird liebevoll bewirtschaftet und gepflegt. Falls das Meer zu stürmisch ist, können Sie sich im Pool entspannen. Der Platz verfügt außerdem über eine Bar, einen kleinen Lebensmittelladen, Spielplatz und freies W-LAN an der Rezeption.
Unser Campareal hat ein eigenes Sanitärhäuschen für die Gäste, die nicht in den Bungalows/MiniVilla wohnen.

Wir nehmen Rücksicht auf die Kinder. Deswegen wird nur in der Raucherecke geraucht, nicht in oder bei den Zelten.

Abendbuffet am StrandVerpflegung
An jedem Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges, vielfältiges Frühstücksbuffet: Baguette, verschiedene Müslisorten und frisches Obst. Je nach Wunsch kann das Baguette mit verschiedenen Käse- und Aufschnittsorten belegt werden oder mit süßen Marmeladen oder Schokocreme. Für den Tag kann sich jeder Gast Baguette und Obst mitnehmen.
Nach einem tollen Urlaubstag wartet ein warmes Abendessen mit frischem Salat und Nachspeise auf Sie.
Unser Team kümmert sich um Einkauf und Zubereitung der Mahlzeiten. Lediglich beim Schnippeln und Spülen ist ggf. im Wechsel die Mithilfe unserer Gäste erforderlich.
An einem Abend pro Woche bleibt die Küche geschlossen. Sie haben somit die Gelegenheit, die einheimische Gastronomie kennenzulernen.

Umgebung

600 Meter vom Campingplatz entfernt liegt ein ca. 3 km langer Sandstrand, der auch im Hochsommer nur von wenigen Bade- und Sonnenhungrigen besucht wird, da das nächste Örtchen Tiuccia einen näher gelegenen Strand hat als „unseren“. Hier können Sie sich eine Auszeit gönnen oder mit den SUPs durch die Wellen paddeln. Falls die Brandung einmal zu stark sein sollte, lockt die Mündung des Liamone mit ruhigem Wasser in einer Süßwasserlagune. Dort gibt es auch ein Strandcafé, das einen kleinen Snack oder ein kühles Getränk für zwischendurch bietet (ca. 1,5 km vom Camp entfernt.)
Die nächsten Orte sind Tiuccia und Sagone, beides kleine Dörfchen, in denen Sie Eiscreme oder Kaffee genießen können.
Unweit des Golfs von Sagone finden Sie die spektakuläre Felsenlandschaft der Calanche. Eine Felslandschaft aus Granit, die vor allem bei Sonnenuntergang rot zu leuchten scheint. Die Aussichtspunkte sind leicht zu erwandern. Unterwegs finden Sie viele spannende und bizarre Fotomotive, entstanden aufgrund von Verwitterung.Korsische Küste bei Sonnenuntergang
Etwas weiter nördlich liegen Porto und der Golf von Porto. Zusammen mit den Calanche 1983 aus gutem Grund zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Die Gegend ist wahrlich schön. Am Strand von Porto kann man direkt am Meer den Kletterern zusehen und sich am überwachten Strand in die Wellen stürzen.
Südlich des Camps dominiert die Hauptstadt Korsikas, Ajaccio, die Umgebung. Die Geburtsstadt Napoleon Bonapartes ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Hier legen die großen Fähren an, hier treffen sich Segler auf Ihrem Törn und hier können Sie gut shoppen. Lohnend ist auf jeden Fall ein Blick in die alte Bibliothek, die stark an Filmaufnahmen aus Harry Potter erinnert.
Verlassen Sie die Küste, wird Korsika schnell urig und ursprünglich. Die Gebirgsbäche haben sich tief in die Landschaft gegraben und bilden mit zahlreichen Gumpen und kleinen Bademöglichkeiten spannende Wanderziele.
Ab hier ist die Frage, wie schroff es werden soll und wie weit man fahren möchte. Korsika bietet dem Naturliebhaber, Radfahrer und Wanderer viele, teilweise berühmte, und imposante Ecken, mal mehr, mal weniger hoch frequentiert.

Klettergruppe am Fels am Strand von PortoProgramm
Im Familiencamp Korsika erwartet Sie ein vielfältiges Programm, bei dem immer die Landschaft von Korsika im Mittelpunkt steht. Unser Team bietet Angebote aus einem Pool von Wanderungen, Ausflügen und Strandaktivität an, mit wechselnden Schwierigkeitsgraden. Dabei gibt es mal eighene Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, ein anderes Mal Angebote für die ganze Familie. Die Teilnahme ist natürlich stets freiwillig. Beim Abendessen werden die Angebote des nächsten Tages erklärt. Und wenn nichts passendes für Sie dabei ist legen Sie einfach einen Strandtag ein. Alles ist möglich.

Und auf folgende Programmpunkte dürfen Sie sich freuen:
• Wandern
• Radtouren
• Klettern (1-2x/Reise)
• Stand-Up-Paddling
• Strand- und Badezeit
• Ausflügen
• Outdoorübernachtungen
• Rahmenprogramm
Diese Angebote sind bereits im Reisepreis enthalten. Falls gewünscht ist auch ein Besuch im Hochseilgarten und ein Canyoning-Ausflug möglich. Hierfür fallen dann Extrakosten vor Ort an.
Insbesondere für die Wanderungen ist ein Transfer nötig, der mit Fahrgemeinschaften der privaten PKWs organisiert wird.
An einem Tag in der Woche ist angebotsfrei und Sie haben Gelegenheit, die Gegend auf eigene Faust zu erkunden. Unser Team ist dabei gern mit Tipps und Hinweisen behilflich.
Jungendliche am Strand
Kinder- und Jugendprogramm
Das Camp ist vor allem für Familien mit Kinder, die etwas älter sind, gedacht. Jugendliche werden sich hier besonders wohl fühlen. Meist parallel zu Wanderungen und Biketouren, manchmal im Anschluss daran, findet das Kinder- und Jugendprogramm (8 -17 Jahre) statt. Chillen am Strand, Baden und Sonne, Stand-Up-Paddling, Karte und Kompass, Kickerturnier, Outdoorübernachtung, ein Besuch im Hochseilgarten oder gemeinsames Kochen, evtl. auch ein Beautytag: es gibt viele Möglichkeiten, die eigenen Grenzen, Korsika, die Region und das Camp mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten zu erleben.
Kinder- und Jugendprogramm finden meist gleichzeitig statt, die ein oder andere Aktion auch gemeinsam. Es gibt aber durchaus Aktivitäten, die getrennt sttafinden. Unser Team vor Ort organisiert das so, dass alle auf ihre Kosten kommen und auch niemand überfordert wird. 

Bei der ein oder anderen Wanderung oder Biketour sind die Jugendlichen zusammen mit den Eltern unterwegs. Es gibt aber auch spezielle Wanderungen und Biketouren für die Jugendlichen.

Wir bitten um Verständnis, dass bei dieser Reise die Altergrenze für Kinder bei 8 Jahren liegt.


Dieser Familienurlaub folgt unserem Konzept für Familiencamps: Campinklusiv.
Sie haben dadurch den Vorteil, dass die Reise im Vorfeld gut kalkulierbar wird und nicht noch vor Ort an jeder Ecke Aufpreise auf Sie warten. Das komplette Programm, die Materialausleihe, die Kinderbetreuung, die Unterkunft und die erweiterte HP sind schon im Preis inkludiert. Folgen Sie dem Link und Sie können sich ausführlich informieren, was es mit dem Konzept auf sich hat und was Sie in Ihrem Familienurlaub erwarten dürfen.

Aktiv im Urlaub

Im Erlebniscamp Korsika erwartet Sie ein vielfältiges Programm. Unser Team bietet Angebote aus einem Pool von Aktivitäten an, mit wechselnden Schwierigkeitsgraden.

Wandergruppe vor dem NinoseeWandern
Die angebotenen Wanderungen sind fast immer spektakulär und finden zwischen Meer und dem korsischen Hochgebirge statt. Sie führen zu wirklich einmaligen, umwerfenden Orten, zum Beispiel dem Ninosee, in die Spelunca-Schlucht oder zur Murihütte.
Etwas ruhiger geht es entlang der Bäche und Flüsse, immer wieder gerne unterbrochen von Badepausen an einer der vielen Gumpen. Dort laden oft auch Sprungfelsen zu "Stunts" ein.
Die Schwierigkeitsgrade der Wanderungen steigern sich, wobei die Tendenz zu längeren Wanderungen geht. Die Mühe lohnt sich allemal.
Schon die Anfahrten zu den Wanderungen beeindrucken mit wechselnden Landschaften und fantastischen Ausblicken. Diese Fahrten erfolgen mit dem eigenen Pkw oder ggf. in Fahrgemeinschaften und beanspruchen je nach Wanderung bis zu 1,5 Std. Fahrzeit.

Mountainbiking

Die Mountainbike starten meist am Campingplatz. Sie erkunden die nähere und weitere Umgebung und fahren unter anderem nach Casaglione, eine imposante Tour mit vielen Panoramablicken, nach Vico oder zu den Gumpen bei Murzo.Radgruppe posieren auf der Straße Dort finden Sie eine wohltuende Erfrischung im klaren Bergwasser. Falls es einmal nicht bergauf ins korsische Bergland gehen soll, bietet sich die imposante Küste als Alternative an, die aber ebenfalls nicht wirklich eben ist. Wieder im Camp angekommen haben Sie also etwas geleistet.
Unser Team plant die Touren so, dass Sie auch als ungeübte Bikerin oder als ungeübter Biker in den Genuss von spannenden Strecken kommen. Wir fahren vor allem über wenig befahrene Straßen und achten darauf, dass die Touren von allen gefahren werden können. Wichtig ist natürlich, dass Sie die Motivation mitbringen.

Wieder im Programm: Schnupperklettern
Auf Wunsch vieler Gäste haben wir die kleinen Kletterausflüge wieder ins Programm aufgenommen. Die Kletterspots werden normalerweise mit Ausflügen des der ganzen Gruppe verbunden, wie z.B. in Porto. Zwei weitere Spots sind in der Calanche und in der Nähe von Ajaccio. Geklettert wird max. 3x pro Reise.

Stand-Up-Paddling
Wir haben vor Ort mehrere aufblasbare Stand-Up-Paddlebretter, die für viel Spaß und Action auf dem Wasser sorgen. Dabei ist eine Spannweite vom gemütlichen Paddeln bis hin zu Yoga-Einheiten auf dem Brett möglich. Den schönen Stunden auf dem Wasser steht nichts im Wege.

Teenager in den WellenAusflüge
Seit Jahren gern im Programm ist ein Ausflug zum Hochseilgarten Vero. Der ist wirklich riesig. Es gibt zum Glück tagsüber Schatten, da er in einem Wald liegt. 13 verschiedene Parcours warten darauf, bewältigt zu werden.
Einige unserer Gäste nutzen auch die Gelegenheit, bei einem örtlichen Anbieter eine Canyoning-Tour zu buchen. Beim Canyoning folgt man zu Fuß dem Lauf eines Gebirgsbaches, sei es schwimmend, mit Sprüngen, Abseilen oder Seilrutschen.
Hochseilgarten und Canyoning werden von örtlichen Anbietern durchgeführt. Sie sind nicht im Reisepreis enthalten.

Mehr Zeit benötigen Sie für einen Ausflug nach Girolata weiter im Norden. Diese traumhafte Bucht ist nicht mit dem Auto erreichbar. Entweder Sie nehmen das Schiff ab Cargese oder Porto oder Sie wandern nach einer etwas längeren Anfahrt.
Teenager beim Baden im Bergbach
Outdoorübernachtungen
Erlebnis und Abenteuer pur versprechen die Outdoorübernachtungen für Jugendliche. Die Strandübernachtung wird manchmal sogar von den Eltern kopiert, die Gumpenübernachtung eher nicht. ;) Hier setzen die Jugendlichen evtl. morgens noch einen drauf und "wandern" zu einem Sprungfelsen. So oder so: sie kommen frisch und aufgeweckt wieder zurück ins Camp.

Die ruhigen Momente

Unser Camp liegt unweit vom Strand entfernt. Sie gelangen nach ca. 600 Metern über einen Fußweg an einen Strand, der nur von wenigen Badegästen genutzt wird, da das nächste Örtchen ein kleines Stück entfernt ist und einen anderen Strand noch näher hat. Hier finden Sie auf jeden Fall ein Plätzchen, um zu entspannen, die Sonne zu genießen und vielleicht sogar ein Buch zu lesen. 

Sonnenschirme am Strand des KorsikacampsMaterial
Das meiste Material stellt elan sportreisen zur Verfügung und steht außerhalb der angebotenen Programmpunkte auch zur freien Nutzung zur Verfügung.
Das gilt für die Mountainbikes mit Helmen (Radlerhose bitte selbst mitbringen), die SUPs und Kajaks mit Schwimmwesten und das Material für das Kinder- und Jugendprogramm.
Auch das Klettermaterial wird von elan zur Verfügung gestellt, allerdings nicht zur freien Verfügung, sondern nur in Verbindung mit unseren Angeboten.

Anreise

Die Anreise erfolgt in Eigenregie mit PKW, Bahn, oder Flug und ggf. Mietwagen oder Transfer. Sie ist kein Bestandteil der Reise. Die meisten unserer Gäste kommen mit dem eigenen PKW und der Fähre. Das hat vor Ort den Vorteil, dass Sie flexibel sind und auch mal was auf eigene Faust entdecken können.

Gerne beraten wir Sie zur Anreise mit Bahn, Fähre, Flug oder Mietwagen. Für ein konkretes Angebot berechnen wir ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von einmalig 50 €, bei Angeboten für bis zu 3 Abflug- bzw. Abfahrthäfen in Höhe von einmalig 75 €. Dieses Bearbeitungsentgelt wird auch dann fällig, wenn Sie die Anreise anschließend selber anderswo buchen. Bei Fährangeboten wird das Bearbeitungsentgelt auf den Fährpreis angerechnet.

Nutzen Sie unser Formular, um Ihre Flug-, Bahn- oder Fähranfrage in Auftrag zu geben.

 

• Eigenanreise mit PKW.
Grundsätzlich empfehlen wir die Anreise mit dem eigenen PKW, damit Sie vor Ort auch mobil sind.

Je nach Wohnort fahren Sie bis Savona, Genua, Livorno, oder in Frankreich nach Marseille oder Toulon und setzen von dort aus mit der Fähre auf die Insel über. 

Ajaccio ist der beste Zielhafen. Von dort aus sind sie in ca. 45 Minuten im Camp.
Auch bei den Fähren ist es inzwischen so, dass früh buchen sich richtig lohnt.

Bei einer Ankunft mit der Fähre im Hafen Bastias folgt eine knapp dreistündige Fahrt durch das Landesinnere der Insel. Für den Weg empfehlen wir die Strecke auf den Routes Territoriales.


Wegen der Umweltzonen in Frankreich sollten Sie bei einer Fahrt nach Toulon ggf. rechtzeitig eine Umweltplakette beantragen. Infos und Tipps finden Sie hier bei uns


Folgende Fährgesellschaften sind möglich:
Genua - Bastia:           Moby Lines
Savona - Bastia:          Corsca Ferries

Livorno - Bastia:          Moby Lines + Corsica Ferries
Livorno - Golf Aranci:   Corsica Ferries

Marseille - Ajaccio:      Corsica Linea + SNCM
Toulon - Ajaccio:         Corscia Ferries



• Individuelle Anreise per Flug
... z.B. mit Easyjet von Basel nach Bastia oder mit Air France von vielen Städten in Deutschland nach Ajaccio via Paris nach Korsika, vom Flughafen weiter mit dem Mietwagen direkt ins Camp. Bei einer Anreise über Ajaccio können Sie einen Transfer ins Camp buchen (ca. 45 Minuten Fahrtzeit). Andernfalls finden Sie hier eine große Auswahl an Mietwagen: direkt zu den Mietwagen.

• Bei einer Anreise mit dem Flugzeug nach Bastia können Sie mit der Korsika-Eisenbahn nach Ajaccio fahren. Tickets können problemlos vor Ort gekauft werden. Mit dem Taxi kommen Sie zum Bahnhof Casamozza (20 Euro pro Fahrt). Fahrtzeit von Bastia bis Ajaccio ca. 3 Stunden. Vom Bahnhof Ajaccio holen wir Sie dann ab. Zu den Fahrplänen der korsischen Schmalspurbahn.

Bitte beachten Sie:
Für die Transfers vor Ort benötigen Sie in der Regel Ihren privaten PKW. Bei Fluganreise empfehlen wir deswegen einen Mietwagen! Bei der Buchung sind wir Ihnen gerne behilflich.

Pro Reise können wir deshalb nicht mehr als zwei Transfers bestätigen. Eine Transferbuchung später als 4 Wochen vor Reisebeginn, kann nicht mehr bestätigt werden. Bitte geben Sie Ihre Flugdaten spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn unserem Büro durch, damit wir vernünftig planen können.


Denken Sie an unser Klima
Klimaschutz ist für uns wichtig - nicht erst seit Fridays-for-Future. Wir freuen uns, wenn Sie das auch so sehen und Ihre Anreise, egal mit welchem Verkehrsmittel bei atmosfair kompensieren.

Gästestimmen

2024
Liebes Elan-Team,
wir haben für dieses Jahr wieder einen Urlaub auf Korsika gebucht, wie auch andere Familien, die wir dort kennen gelernt haben. Es war ein sehr schöner Urlaub und wir freuen uns schon jetzt auf den Nächsten. Ich muss dazu sagen, dass das dortige Team (Franziska, Sebastian (Seb), Paulina und Karim) eine ordentliche Portion dazu beigetragen hat. Das gesamte Team war immer vor Ort, ansprechbar und haben Unterstützung geleistet, wenn es notwendig war. Auch die Wandertouren waren unglaublich toll - sehr schöne Routen ausgesucht. Im Zuge dessen möchte ich Ihnen nur mitteilen, da wir erfahren haben, dass sich das Team als Teamer wieder beworben haben, außer Franziska, und wir alle uns waaaahnsinnig freuen würden, wenn die genannte Truppe wieder als Teamer fungieren könnte. Den Kindern bzw. Jugendlichen hat es riiiiesen Spaß gemacht. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt. Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen, Christine G.

2021
Vor der Buchung eines anderen Camps: "...übrigens, wir waren mit Ihnen auf Korsika, und an diesen wunderschönen Urlaub kommt bislang kein Familienurlaub heran!"

2020
"Ganz tolles Team und Campleitung."

"Die Reise war trotz Corona möglich - danke dafür, für die Mühe, den Mehraufwand, die Flexibilität, die gute Stimmung."

"Die gesamte Betreuungsmannschaft war extrem engagiert, freundlich und kümmerte sich um die kleinsten Fragen. Es lag ihnen unendlich daran, uns einen schönen Urlaub zu ermöglichen."

"Nachdem dieses Jahr ein "besonderes Jahr" war ist es elan trotzdem gelungen uns einen genialen Urlaub, der alle Erwartungen übertraf, zu gestalten. Perfekt!"

"Alles bestens - für mich ein idealer Urlaub für Familien mit Jugendlichen."

2017 - 2019
"Die Wanderungen zum Ninosee und den Gumpen war einfach toll!"

"Schöne Atmosphäre und tolles Team."

"Es war ein sehr schöner Urlaub. Besonders hervorzuheben ist die charismatische Reiseleiterin Franziska. Aber die ganze Truppe, das Programm, das Essen, die Unterbringung (wir waren im Steilwandzelt) alles verdient Bestnoten."

"Urlaub mit Gleichgesinnten (alles Familien mit Jugendlichen) und tolles Programm."

​"Unkompliziertes Team und super Organisation, das Essen war gigantisch."

"Jedes Familienmitglied findet für sich etwas Interessantes im „Actionprogramm“! Tolles Programmangebot, gute Organisation, tolle Stimmung und gutes Essen."

F.A.Q.

​Wie muss ich mir das elan sportreisen Steilwandzelt vorstellen?
Eine ausführliche Beschreibung finden Sie auf der Zeltbeschreibungsseite von elan sportreisen.

Wie sieht die MiniVilla auf dem Campingplatz aus?
Eine ausführliche Beschreibung finden Sie auf der Hütten-im-Camp-Seite von elan sportreisen.

Wie sieht der Bungalow auf dem Campingplatz aus?
Eine ausführliche Beschreibung finden Sie auf der Hütten-im-Camp-Seite von elan sportreisen.

Wie lang dauert der Transfer?
Die Fahrtzeit von Ajaccio zum Camp beträgt ca. 45 Minuten.

Zu welcher Zeit soll ich im Camp ankommen?
Bitte planen Sie Ihre Anreise ab 14 Uhr. Vorher bereitet unser Team das Camp noch für Sie vor. Einige Unterkünfte können evtl. auch erst ab 16 Uhr bezogen werden. Offizielle Begrüßung ist dann zum Abendessen um ca. 19:00 Uhr.

Ich kenne euer Areal auf dem Campingplatz. Kann ich einen bestimmten Stellplatz mieten?

Nein, das ist nicht möglich. Die Einteilung auf dem Platz wird von der Reiseleitung vorgenommen. Wir übermitteln Ihren Wunsch, können aber einen bestimmten Platz nicht garantieren.

Kann ich einen Hund mit ins Camp bringen?

Ja. Der Campingplatz erlaubt Hunde gegen einen Aufpreis. Bitte melden Sie Ihren Hund bei uns an. Selbstverständlich gehen wir davon aus, dass Ihr Hund ein Familientier ist und Sie Ihr Haustier unter Kontrolle haben.

Kann ich Strom für mein Zelt/Wohnmobil buchen?

Diesen Wunsch richten Sie bitte direkt an Ihre Reiseleitung vor Ort. Sie weiß, ob Strom noch verfügbar ist und meldet dies für Sie beim Campingplatz an. Bitte bringen Sie eine entsprechende Kabeltrommel und einen Adapter (Caravanstecker, blau) mit. Die Bezahlung erfolgt dann auch direkt vor Ort.

Benötige ich im Camp einen Adapter?

Nein. Im Camp sind alle Steckdosen nach deutschem Standard gebaut. In den Bungalows / MiniVilla oder ggf. im Waschhaus benötigen Sie einen landestypischen Adapter.

Kann ich denn mein Handy laden?

Im Camp gibt es einige frei zugängliche Steckdosen, die von allen Gästen genutzt werden können.

Gibt es auf dem Campingplatz eine Waschmaschine?

Ja. Kosten ca. 5 Euro pro Waschgang.

Gibt es im Camp Kühlmöglichkeiten?
Ja. Im Camp gibt es zwei Gästekühlschränke für Getränke. Diese können ebenfalls direkt im Camp gekauft werden. Falls notwendig werden Arzneien oder Medizin von uns gesondert gekühlt verwahrt.

Gibt es W-LAN auf dem Platz?

Der Zeltplatz ist noch nicht mit einem flächendeckenden, kostenfreien W-LAN ausgerüstet. In der Nähe der Rezeption gibt es kostenfreies W-LAN.

Gibt es an der Rezeption einen Safe?
Nein, diesen Service bietet der Platz nicht an.

Reicht mein Hüttenschlafsack für die Reise aus?
Wir empfehlen einen "richtigen" Schlafsack mitzunehmen. Zum einen kann es doch mal kühl werden. Zum anderen bieten wir die Möglichkeit von Außenübernachtungen an, für die ein Schlafsack unumgänglich ist.

Gibt es eine Packliste?
Sie finden eine Packliste in Ihren Reiseinformationen oder direkt bei uns: Packliste.

Ich habe gehört in Frankreich braucht man eine Umweltplakette für das Auto?
Jein. Für die Innenstädte in Paris, Lyon und Grenoble benötigen Sie solch eine Plakette. Ausführliche Infos finden Sie auf unserer Seite für die Umweltplakette.

Karte

 

Ähnliche Reisen

Hier sehen Sie eine Auswahl ähnlicher Reisen zum Thema
Es wurden leider keine ähnlichen Reisen gefunden.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner